Samstag, 18. November 2017 17:47:36

medienhb.Meldungen

TV-Werbung: AS&S stellt Preisstruktur für die Werbeplätze der FIFA Fußball-WM im Ersten vor

21.10.2009 22:00 | AS&S (ARD Werbung Sales & Services GmbH)

Der Vermarkter ARD-Werbung SALES & SERVICES (AS&S) veröffentlicht die Preisstruktur für klassische TV-Spots im Umfeld der Berichterstattung und Spielübertragungen zur FIFA Fußball-WM 2010 im Ersten. Auch diesmal bietet die AS&S den Werbungtreibenden erstklassige Buchungsmöglichkeiten und -umfelder. Durch die frühe Veröffentlichung der Preisstruktur erhalten die Unternehmen und Agenturen höhere Planungssicherheit.

Nach der Endrundenauslosung am 4. Dezember stehen die Begegnungen und Sendetage im Ersten fest und die offizielle Verkaufsphase beginnt. Bis Ende Dezember haben zunächst die offiziellen Sponsoren der Fußball-WM Zeit, ihr Erstzugriffsrecht in Anspruch zu nehmen. Danach, ab 4. Januar 2010, beginnt die Verkaufsphase für alle Werbetreibenden. Bereits jetzt können aber die Werbekunden ihr Interesse und Buchungswünsche bei der Disposition der AS&S in Frankfurt hinterlegen.

Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2010 wird vom 11. Juni bis 11. Juli in Südafrika ausgetragen. Das internationale Turnier gehört zu den weltweit größten Sport- und Medienereignissen. Neben der deutschen Nationalmannschaft haben sich bereits die großen Fußballnationen wie Brasilien, Italien, England, Argentinien oder die Niederlande für die WM qualifiziert.

Das Interesse des Publikums wie auch der werbungtreibenden Wirtschaft an der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft ist immens groß. So erreichten bei der letzten WM 2006 die Live-Übertragungen der Deutschland-Spiele eine Durchschnittsquote von 23,48 Mio. Zuschauer (gesamt), was einem Marktanteil von beträchtlichen 80,4 Prozent erspricht. Auch die Spiele ohne Beteiligung der deutschen Nationalmannschaft verfolgten durchschnittlich 10,72 Mio. Zuschauer ab 3 Jahre, dies entspricht einem Marktanteil von 48,1 Prozent.

Die Preise für Spielübertragungen mit deutscher Beteiligung liegen bei bis zu 258.000 Euro für einen 30-Sekunden-Spot. Eine genaue Preisaufstellung finden Sie hier:
http://www.ard-werbung.de/fileadmin/downloads/fernsehen/Sport/FIFA_WM_2010_Preisgefuege_ARD.pdf

Quelle: ARD Werbung

WERBUNG