Sonntag, 19. November 2017 14:16:00

medienhb.Meldungen

ARD und ZDF gegen Termin für Analogabschaltung bekannt

12.10.2009 22:00 | ARD

Auf dem FRK-Kabelkongress haben die öffentlich-rechtlichen Anstalten ARD und ZDF den genauen Termin zur Abschaltung ihrer analogen Signalverbreitung via ASTRA-Satellitensystem bekannt gegeben. Michael Albrecht, DVB-Koordinator der ARD und ZDF-Justiziar Carl-Eugen Eberle gaben übereinstimmend bekannt, dass die Abschaltung am 30. April 2012 erfolgen wird. Damit werden die Programme von ARD und ZDF ab dem 1. Mai 2012 nur noch in digital Standard Definition (SD) und in High Definition (HD) über die ASTRA-Satelliten ausgestrahlt.

Mit diesem Termin können sich Verbraucher schon jetzt auf die Abschaltung einstimmen, so Eberle. Darüber hinaus hätten auch die Kabelnetzbetreiber nun zwei Jahre Zeit, die analoge Technik durch digitales Equipment zu ersetzen.

WERBUNG