Sonntag, 19. November 2017 02:51:49

medienhb.Meldungen

ARD zeigt Interesse an ZDF-Moderator Thomas Gottschalk

29.05.2011 18:51 | ARD

ZDF, Thomas Gottschalk © ZDF/Carmen Sauerbrei Die ARD verhandelt offenbar mit Thomas Gottschalk über einen Wechsel ins ARD-Gemeinschaftsprogramm Das Erste. Laut einem Bericht des SPIEGEL wurden dem Moderator dort mehrere Formate angeboten. Gottschalk selbst hält sich bislang aber bedeckt. "Es ist doch nachvollziehbar, dass ich in dieser Phase des Umbruchs auch Gespräche mit anderen Sendern führe, das weiß auch das ZDF. Ich sehe meine Fernsehzukunft aber definitiv bei den Öffentlich-Rechtlichen."

WERBUNG

Laut SPIEGEL habe MDR-Intendant Udo Reiter die Gespräche eingefädelt. Reiter und Gottschalk kennen sich bereits aus ihrer damaligen Zeit beim Bayerischen Rundfunk. Für den scheidenden MDR-Intendanten wäre die Rückkehr Gottschalks zur ARD ein letzter großer Coup, heißt es.

Nach dem schweren Unfall eines Kandidaten in der ZDF-Sendung „Wetten, dass...?“ im Dezember 2010, kündigte Gottschalk seinen Abschied aus der Show an.

(od)

Mehr zum Thema

WERBUNG