Montag, 20. November 2017 04:13:45

medienhb.Meldungen

ARD und ZDF starten HDTV-Regelausstrahlung

10.02.2010 23:00 | ARD

Ein neues Zeitalter der Fernsehgeschichte beginnt: Ab Freitag, 12. Februar 2010 um 5:30 Uhr starten ARD und ZDF den Regelbetrieb im neuen Fernsehformat HDTV. Die öffentlich-rechtlichen Anstalten übertragen hierzu als erstes Großereignis die Olympischen Winterspiele vom 12. bis 28.Februar in hochauflösender Bildqualität.

Die Schärfe der HDTV-Bilder ist bis zu fünf Mal höher als bei den bisherigen SDTV-Übertragungen. „Die Zahl der Sendungen im hochauflösenden Format wird ab den Olympischen Winterspielen deutlich steigen, HDTV wird sich als Massenformat durchsetzen“, sagt Jeffry van Ede, Präsidiumsmitglied des BITKOM.

„Seit der Erfindung des Farbfernsehens ist dies die größte technische Innovation“, sagte der ARD-Vorsitzende Peter Boudgoust zum Start von HDTV. „Und da auch solche technischen Weiterentwicklungen von der Rundfunkgebühr mitbezahlt sind, sendet die ARD ihr HDTV-Angebot selbstverständlich für alle unverschlüsselt und ohne zusätzliche Gebühren.“

(od)

WERBUNG