Samstag, 25. November 2017 03:59:07

medienhb.Meldungen

World League 2010: Weltklasse-Volleyball auf ANIXE HD

06.12.2009 23:00 | ANIXE HD / ANIXE SD (ANIXE HD Television GmbH & Co. KG)

Der erste deutsche High-Definition-Kanal, ANIXE HD, der seine Inhalte in nativer HD-Qualität, also einer im Vergleich zum gegenwärtigen Fernsehstandard fünfmal höheren Auflösung ausstrahlt, bietet in Kürze mit Volleyball das Premium-Produkt World League an. Dieses Sport-Event umfasst die 16 weltbesten Männer-Nationalmannschaften in einer eigenen Liga.

DVV-Präsident Werner von Moltke zeigt sich über die Kooperation mit ANIXE HD hoch zufrieden: „Wir sind glücklich darüber, dass wir die hohen Anforderungen des Volleyball-Weltverbandes FIVB mit ANIXE HD mehr als erfüllen. Für mich passen beide Produkte bestens zusammen, stehen sie doch für Dynamik, Technik und Innovation. ANIXE HD wird Volleyball-Bilder liefern, die es im deutschen Fernsehen so noch nicht gegeben hat.“

ANIXE HD-Kommandatist Emmanouil Lapidakis: „Wir freuen uns sehr über den gelungenen Vertragsabschluss mit dem DVV! Mit der World League 2010 haben wir wieder ein hochklassiges Sport-Event auf Sendung, das unser vielseitiges Programm perfekt ergänzen wird. Gerade Mannschafts- und Ballsport kommt im HDTV perfekt zur Geltung, denn selbst bei Einstellungen, die das gesamte Spielfeld abbilden, kann der Zuschauer die Bewegung der Sportler bei exzellenter Qualität bis ins Detail erkennen. Es lohnt sich mit ANIXE HD also umso mehr, bei der World League genauer hinzuschauen.“

Die World League ist der jährlich stattfindende hochkarätigste Wettbewerb für Männer-Nationalmannschaften. Seit 1990 nehmen Jahr für Jahr die weltbesten Teams teil, um sich sportlich zu messen und um Preisgeld und Weltranglistenpunkte zu kämpfen. Teams, die nicht an der World League teilnehmen, drohen in ihrer Entwicklung zu stagnieren und in der Weltrangliste abzufallen. Modus und Teilnehmerfeld: Die 16 Teams wurden auf vier Vierergruppen verteilt. Jedes Team bestreitet in der Vorrundengruppe jeweils zwölf Spiele, vier (zwei Heim- und zwei Auswärtsspiele) gegen jeden Vorrundengegner. Dabei setzt sich ein Spieltag aus zwei Partien an einem Wochenende zusammen.

Gruppe A: Brasilien, Bulgarien, Niederlande, Korea
Gruppe B: Serbien, Italien, Frankreich, China
Gruppe C: Russland, USA, Finnland, Ägypten
Gruppe D: Polen, Kuba, Argentinien, Deutschland

Der deutsche Spielplan in der World League 2010
04.-06. Juni: Deutschland – Polen in N.N.
11.-13. Juni: Kuba – Deutschland
18.-20. Juni: Argentinien – Deutschland
25.-27. Juni: Deutschland – Kuba in N.N.
02.-04. Juli: Deutschland – Argentinien in N.N.
07.-09. Juli: Polen - Deutschland

Die Gruppensieger, der Ausrichter und der beste Gruppenzweite (oder wild card von der FIVB) nehmen an der Finalrunde in Cordoba/ARG (21.-25. Juli) teil, wo der Gesamtsieger ermittelt wird. ANIXE HD ist zu empfangen via Satellit ASTRA 19,2 KR, Polarisation: horizontal, Frequenz: 10.832,25 MHz, Symbolrate: 22,0 MSymb/s, FEC: 2/3.

Quelle: ANIXE HD Pressemitteilung
(jm)

WERBUNG