Freitag, 24. November 2017 18:21:17

medienhb.Meldungen

„Fashion“ und „Globe“ gescheitert: Das neue Vierte zwischen „SMS Guru“, „Astro TV“ und „Go Duster“

06.12.2009 18:20

Der Unterhaltungssender Das Vierte setzt erneut auf Veränderung: Eine neue Strukturierung der Programminhalte ab Januar 2010 sowie neue Kooperationen machen hier den Anfang.

WERBUNG

SMS Guru

Erste Neuerungen sind bereits seit vergangenem Samstag sichtbar. Denn der Spartensender setzt auf eine Kooperation mit dem Mobilfunk-Dienst ?SMS Guru?. Der Handy-Ratgeber ist ein Service der gleichnamigen Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit Sitz in Berlin. Im Programm von Das Vierte ist hierzu eine dauerhaft eingeblendete ?Bachbinde? parallel zum Programm zu sehen, in der im Wechselspiel Fragen und Antworten angezeigt werden.

Vielen Zuschauern dürfte der ?SMS Guru? bereits aus unzähligen Werbespots bekannt sein. Das Unternehmen wirbt damit, alle Fragen die per SMS für jeweils 1,99 EUR eingesendet werden, innerhalb von 5 Minuten zu beantworten. Ein reges Interesse an diesem Service ist jedoch nicht zu vermuten, zumal sich Fragen und Antworten an den Sendetagen Samstag und Sonntag im Programm sichtbar wiederholten.

In der Online-Community ?Facebook? gab ?SMS Guru? selbst bereits am Donnerstag eine entsprechende Vorankündigung bekannt. Die Sendetermine für die entsprechenden Einblendungen im Programm von Das Vierte sind damit:

samstags
06:00 - 07:35 Uhr  innerhalb der Spielfilm-Wiederholung vom Freitag 20:15 Uhr

sonntags
06:00 - 07:35 Uhr  innerhalb der Serien ?Simon Templar? und ?Die 2?

samstags und sonntags
11:00 - 11:25 Uhr  innerhalb der Sendung ?Fashion Magazin?
11:55 - 12:25 Uhr  innerhalb der Sendung ?Globe ? Das Reisemagazin?
13:35 - 14:00 Uhr  innerhalb der Sendung ?Globe ? Das Reisemagazin?
17:30 - 18:00 Uhr  innerhalb der Sendung ?Fashion Magazin?

montags bis freitags
15:30 - 16:00 Uhr  innerhalb der Sendung ?Fashion Magazin?


Programmveränderungen im kommenden Jahr

Ab Programmwoche 1/2010 nimmt der Sender massive strukturelle Änderungen im Programm vor. So erhöht sich der Anteil an Dauerwerbesendungen und Teleshopping erheblich. Unterhaltungsanteile verschwinden nahezu gänzlich aus dem Programmangebot des Senders. Einzig die Programmstrecke zwischen 20:15 und ca. 0:00 Uhr, bestehend aus Spielfilmen oder der Reihe ?Ghost Hunters?, trägt somit noch zum Senderclaim ?Be happy? bei.

Im Tagesprogramm ändert sich dagegen einiges: Hier wird zum einen an den Wochenenden ein weiteres ?Astro TV?-Fenster eingerichtet. Neben der bisherigen Wochenend-Sendezeit von 14:30 bis 17:30 Uhr, zukünftig von 15:00 bis 17:30 Uhr, wird dann - wie bereits werktags - auch zwischen 11:00 und 13:00 Uhr für zwei Stunden in die (Zukunfts)karten geschaut. Zudem erhöht sich die Anzahl der Teleshopping-Inhalte massiv. So programmiert Das Vierte seine Dauerwerbefenster von 14:00 bis einschließlich 18:30 Uhr. Das neu eingeführte Teleshopping-Fenster des Senders ?1-2-3.tv? verschwindet bereits wieder, nachdem es erst am 28. November auf dem täglichen Sendeplatz von 18:00 bis 19:00 Uhr eingestartet war. Eine Verlängerung um weitere 30 Minuten erhält jedoch das Teleshopping-Fenster von ?sonnenklar.TV?, das ab 2010 dann zwischen 18:30 und 20:15 Uhr zur Ausstrahlung kommt.

Das zum Relaunch im September angekündigte Modemagazin verschwindet hingegen gänzlich aus der Programmierung und folgt damit seiner früheren Moderatorin Carolin Ruppert, die bereits seit Wochen in der Sendereihe keine Rolle mehr spielt. Das Magazin war bereits von ?Look? auf ?Fashion? umbenannt worden, was der Sendung jedoch keine wesendliche Besserung bescherte.

Das Reisemagazin ?Globe?, ehemals von Konkurrenzsender Tele 5 produziert, taucht ab 2010 nur noch im Nachmittagsprogramm von 13:00 bis 14:00 Uhr auf. Da es sich hierbei um keine aktuelle Produktionsreihe mehr handelt, dürfte dieses Format kaum Kosten verursachen.

Die noch im September gemachten Versprechen, seitens des Senders, das Programm neu zu positionieren, sind damit offensichtlich gescheitert. Denn ein Großteil der zum Relaunch eingeführten Sendungen, ist bereits wieder aus dem Programm verschwunden oder wurde auf unbedeutende Sendeplätze ausgelagert.

Bleibt abzuwarten, mit welchen Programmüberraschungen der Sender in Zukunft aufwartet.


Bild: Screenshot Das Vierte
(od)

WERBUNG