Freitag, 24. November 2017 05:43:59

medienhb.Meldungen

Judith Rakers wird neue Moderatorin von “3nach9”

09.08.2010 14:28

Die neue Moderatorin der Radio Bremen-Talkshow 3nach9 heißt Judith Rakers. Ab September wird sie als feste Co-Moderatorin von Giovanni di Lorenzo durch die traditionsreiche Sendung führen. Dabei kann sie sich auf ihre Erfahrungen als "Freundin von 3nach9" stützen – im Juli hatte Rakers bereits einen Auftritt als Gastmoderatorin bei 3nach9.

Jetzt freut sie sich auf ihre neue Tätigkeit neben der Tagesschau: "Der Anruf, dass die Redaktion sich für mich entschieden hat, erreichte mich im Urlaub. Mitten auf der Straße in Palma de Mallorca. Ich habe sofort Ja gesagt. Die Moderation von 3nach9 ist ein Ritterschlag, für den jeder niederkniet. Nur das schnelle Aufstehen danach ist wichtig, denn es gibt auch nur wenige Jobs im Fernsehen, bei denen ein solches Stehvermögen – auch bei Gegenwind – und Authentizität erwartet werden."

Die Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen gespannt sein, Judith Rakers bei 3nach9 von einer Seite kennen zu lernen, die bisher eher verborgen war. Programmdirektor Dirk Hansen freut sich darauf: \Judith Rakers steht bisher dafür, die Nachrichten des Tages objektiv zu präsentieren. Talkshow bedeutet das genaue Gegenteil: Die persönliche Sicht auf die Welt macht ein Gespräch spannend. Judith Rakers kann und wird zeigen, dass ihre Spannweite bis zu hemmungsloser Subjektivität reicht – und da ist sie bei 3nach9 genau an der richtigen Stelle. Ich freue mich über einen Gewinn für Radio Bremen und für unser Publikum."

Der Talkshow-Klassiker 3nach9, der im vergangenen Jahr bereits das 35-jährige Jubiläum feiern konnte, hat sich im Laufe der Zeit immer wieder neu erfunden. Waren es 1974 noch „drei“ Moderatoren, die "nach neun" Uhr mit Gästen sprachen, entwickelte 3nach9 später das Konzept des runden Tisches mit zwei Gastgebern. Seit 1989 kontinuierlich dabei: Giovanni di Lorenzo.

WERBUNG



Im vergangenen Halbjahr hatten insgesamt sechs "Freundinnen von 3nach9" für jeweils eine Sendung den Platz an seiner Seite eingenommen. Dabei war in den Medien immer auch darüber diskutiert worden, welche der Freundinnen letztendlich das Rennen machen würde. „Das war aber nie der Plan!“ stellt Redaktionsleiter Helge Haas klar: "Mit den sechs Freundinnen gab es die klare Verabredung, dass es sich um einmalige Gastspiele handelt – für viele die Voraussetzung, sich überhaupt auf dieses kleine Abenteuer einzulassen. Und ich möchte mich noch einmal sehr herzlich bei jeder von ihnen bedanken – das vergangene Halbjahr hat allen Beteiligten ebenso viel Spaß gemacht wie unseren Zuschauerinnen und Zuschauern. Die neue Moderatorin haben wir parallel gesucht und waren da auch schon sehr weit. Aber nach der Sendung mit Judith waren wir uns einig: Wir wären ja verrückt, wenn wir sie nicht wenigstens mal fragen!"

3nach9 mit Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo - ab Freitag, 3. September, 22.45 Uhr.

Gäste u.a.: Tom Jones, Hannelore Elsner, Ulrich Tukur, Thilo Bode, Wolfgang Hölker

Quelle/Pressekontakt: Radio Bremen
Bild: © Radio Bremen

WERBUNG