Samstag, 21. Juli 2018 11:54:50

medienhb.Meldungen

Projekt TV-Lernsender.NRW sucht neuen Sendernamen

30.03.2010 17:14

Der TV-Lernsender.NRW, welcher als Bestandteil des Pilotprojekts "Ausbildungs- und Erprobungsfernsehen in NRW" mit seinem Testbetrieb am 1. Juli 2009 auf Sendung ging, sucht einen neuen Sendernamen. Dazu rief der Sender seine Zuschauer auf, Vorschläge einzureichen. Nachdem mehr als einhundert  Vorschläge eingegangen sind, wurden am 17. Februar 2010 drei davon in die Endauswahl aufgenommen. Der TV- Lernsender.NRW wird daher demnächst einen der folgenden Namen tragen:

WERBUNG

 → calido
 → nrwision
 → omnis.tv

Online unter: http://www.tv-lernsender.de/start/aktionsseite/abstimmung.html wird das Voting durchgeführt.
Der beliebteste Name wird dann im rechts stehenden Senderlogo zu finden sein.

Der TV-Lernsender.NRW
Der TV-Lernsender.NRW verbreitet im digitalen Kabel von Unity Media ein nichtkommerzielles Fernsehprogramm, das durch Studierende des Instituts für Journalistik der Technischen Universität Dortmund redaktionell betreut und zusammengestellt wird. Der Sender wird vom Institut für Journalistik der TU Dortmund betrieben und durch die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) gefördert.

Ziel des Lernsenders ist es, mit neuen Fernsehformate und Sendeformen ein vielfältiges, attraktives und relevantes Programm zu entwickeln. Außerdem möchte das Projekt eine Plattform für Fernsehausbildung in Nordrhein-Westfalen werden und ein landesweites Netzwerk  von Profi-Ausbildern, Lehrredaktionen und Redaktionsgruppen aufbauen. Auch die Förderung von Medienkompetenz ist ein Anliegen des Pilotprojekts. Dies beinhaltet die Entwicklung praxisnaher Konzepte für die journalistische, audiovisuelle und crossmediale Qualifizierung und Weiterbildung.

Zu empfangen ist der Kanal rund um die Uhr im digitalen Kabelnetz von Unitymedia sowie per Livestream in Internet.

(jm)
Bild: © TV-Lernsender.NRW

.

WERBUNG