Freitag, 24. November 2017 14:56:07

medienhb.Glossar

WiMAX

Die Abkürzung WiMAX steht für Worldwide Interoperability for Microwave Access, zu deutsch: Weltweiter Funktionsstandard für Mikrowellen-Datenübertragung und ist ein neuer Standard für regionale Funknetze, welcher derzeit in einer Vielzahl von Feldversuchen weltweit erprobt wird. Mit theoretisch bis zu 50 Kilometer Reichweite und einer Datentransferrate von bis zu 108 Mbit/s (bei 28 MHz Bandbreite) übertrifft WiMAX die derzeit aktuelle WLAN-Technik. Wegen der hohen Leistungsfähigkeit wird die WiMAX-Technik unter anderem auch als Alternative zu DSL-Leitungenund UMTS-Verbindungen diskutiert. Die Weiterentwicklung wird maßgeblich vom Chip- Hersteller Intel getrieben.

WERBUNG