Donnerstag, 23. November 2017 01:54:15

medienhb.Glossar

Time Shifted TV

Die Begriffe Time Shift” oder auch Time Slip" werden für zeitversetztes Fernsehen gebraucht, das durch eine Funktion bei digitalen
Videorekordern (-> PVR) ermöglicht wird, bei der eine Sendung gleichzeitig aufgenommen und wiedergegeben werden kann. Mit Hilfe dieser Funktion kann bereits mit dem Ansehen einer Sendung begonnen werden, während diese noch läuft und zu Ende aufgezeichnet wird. Zudem ist es möglich, durch die Aktivierung der Time-Shift- Funktion auf der Fernbedienung eine Sendung zu stoppen, z. B. um ein dringendes Telefonat entgegenzunehmen, während die Sendung im Hintergrund weiter aufgezeichnet wird. Nach Beendigung des Telefonats kann man am selben Punkt der Sendung wieder einsteigen, an dem man gestoppt hatte, um sie dann zu Ende zu sehen.

WERBUNG