Samstag, 25. November 2017 03:58:47

medienhb.Glossar

PIP

Mit PIP blenden Sie ein Fernseh- oder Videoprogramm als Kleinbild in den Bildschirm ein. PIP ist die Abkürzung für Picture in Picture. Übersetzt heißt PIP: Bild im Bild. Dabei kann in das Hauptbild ein kleineres Nebenbild eingesetzt werden. PIP ermöglicht die gleichzeitige Kontrolle mehrerer TV- bzw. Videoprogramme ohne umzuschalten.

WERBUNG