Montag, 20. November 2017 04:09:53

medienhb.Glossar

Oesterreichische Rundfunksender GmbH & Co KG

(abgekürzt: ORS). Tochtergesellschaft des ORF (Österreichischer Rundfunk), die Anfang 2005 aus dem Technikbereich des Senders heraus entstand. Die Österreichische Rundfunksender GmbH & Co KG (ORS) gehört zu 60% dem ORF und zu 40% dem Österreichischen Raiffeisenverband.

Der Technikdienstleister betreibt in Österreich für den ORF 1.795 Sendeanlagen an 477 Standorten und ist für zahlreiche private Fernseh- und Radioanbieter zuständig. Zusätzlich ist die ORS als technisches Dienstleistungsunternehmen im Bereich digitales Satellitenfernsehen tätig.

Zu den Kunden der Firma gehören zahlreiche Medienunternehmen, wie Fernsehsender (ORF, ATV, Puls 4, goTV, Arena, Austria 9 TV, P3tv), Hörfunksender (z.B. Ö1, Ö2, Ö3, Kronehit Radio) und Mobilfunkanbieter (z.B. mobilkom austria, ONE, tele.ring).

WERBUNG