Freitag, 15. Dezember 2017 06:30:32

medienhb.Glossar

Moiré-Effekt

Der Moiré Effekt tritt bei einer Überlagerung von sich periodisch wiederholenden Bildmustern auf. Bei höheren Bildschirmauflösungen und dadurch resultierendem höheren Detailreichtum ist die Wahrscheinlichkeit des Moiré Effekts größer. Karierte Kleidung erscheint dann meist als sogenanntes Fischgrätenmuster. Da HDTV eine bis zu fünfmal schärfere Bildauflösung bietet, wird verglichen zum älteren PAL Standard, dieserr Effekt bei Geräten mit falschem Downsampling stärker als gewöhnlich auftreten.

WERBUNG