Freitag, 24. November 2017 20:17:46

medienhb.Glossar

Hi 8

Hi 8 ist ein analoges MAZ-Format für SDTV, das ein FBAS-Signal nach dem Colour Under-Verfahren, zwei PCM-Töne und zwei FM-Töne aufzeichnet. Als Nachfolgeformat zu Video 8 liegt die Videofrequenzbandbreite des Luminanzsignals bei ca. 3 MHz, die Frequenz des Farbträgers bei 732 kHz. Das Vorgängerfotat Video 8 kann auf Geräten des Hi 8-Formats wiedergegeben werden, nicht jedoch umgekehrt. Im Jahr 1990 wurde es eingeführt.

WERBUNG