Freitag, 24. November 2017 13:05:40

medienhb.Glossar

Geräteabgabe

Geräteabgabe ist hier gleichbedeutend mit dem Abführen einer Gebühr für technische Geräte, die dem Abspielen oder der Vervielfältigung von urheberrechtlich geschützten Werken dienen können, werden an die GEMA über den Verkaufspreis der Geräte bestimmte Pauschalabgaben gezahlt. Solche Pauschalabgaben gibt es u. a. für Kopiergeräte, Kassettenrekorder, CD-Brenner und Scanner. Ähnliche Pauschalabgaben gibt es auch für Bild- und Tonträger (Audio- oder Video-Leerkassetten, CD-Rohlinge etc.).

WERBUNG