Freitag, 17. November 2017 19:37:17

medienhb.Glossar

Gemeinschaftszubringer

Gemeinschaftszubringer ist ein Begriff, der den Empfang ausländischer Rundfunk- und Fernsehprogramme sowie deren Transport über ein antennenseparates Richtstrahl-Verbindungsnetz bis zu den Kopfstationen oder zu konzessionierten Umsetzern beschreibt.

WERBUNG