Dienstag, 21. November 2017 00:51:52

medienhb.Glossar

Digitale Kompression

Bei der digitalen Übertragung werden die Bilder und Töne in die Informationen 0 und 1 zerlegt. Das vollständige Bild wird nur alle paar Sekunden gesendet. Dazwischen werden lediglich die Informationen zur Verfügung gestellt, die sich von Bild zu Bild verändert haben. Die digitale Übertragung ist daher verglichen mit der analogen Platz sparend.

WERBUNG