Freitag, 24. November 2017 07:44:47

medienhb.Glossar

CHR

CHR bedeutet Contemporary Hit Radio und ist auch in Deutschland ein bekanntes und häufig genutztes Hörfunkformat. CHR meint die Ausrichtung eines Radioprogramms an den Vorlieben der jüngeren Generation, d.h. der 14- bis 24-Jährigen. CHR-Hörfunk-Veranstalter senden getreu dem alten Top-40-Rezept jeweils nur die wenigen Hits, die sich gerade am besten und schnellsten verkaufen. Über kurze Zeit werden Titel oft wiederholt. Das Format weist eine starke Promotionorientierung auf. Außenaktionen mit aktiver Hörerbeteiligung sind häufig, verrückte DJs und schrille Aktionen die Regel. Unter allem liegt Musik, Stille auf der Welle ist verpönt. Nachrichten werden gern auf Schlagzeilen eingedampft und dem Tempo des Formats angemessen präsentiert. Im Allgemeinen besteht ein geringer Wortanteil, Informationen und Nachrichten sind zweitrangig.

WERBUNG