Samstag, 25. November 2017 07:20:05

medienhb.Glossar

Aufführungsrecht

Das Vertrags- und Aufführungsrecht ist in § 19 ->UrhG geregelt. Das bedeutet und bestimmt, unter welchen Bedingungen Werke von Autoren öffentlich wahrnehmbar gemacht werden dürfen. Sehr häufig sind diese Rechte geschützt und entgeltpflichtig.

WERBUNG