Mittwoch, 22. November 2017 12:57:46

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

Unitymedia 3D-Kanal

Versionen
  • 2011
BeschreibungUnitymedia bietet seit 3. Mai 2011 im eigenen Kabelnetz auf dem Sendeplatz 99 den Unitymedia 3D-Kanal an, der mit HD Recorder/ HD Modul zu empfangen ist. Im Unitymedia 3D Kanal sehen Sie Ausschnitte aktueller 3D-Produktionen und exklusiv für Unitymedia produzierte Filme. Unitymedia verwendet den internationalen TV-Standard "side-by-side", der von 3D-TVs mit 3D-Brille in ein räumliches Bild umgewandelt wird. Das 3D-TV-Gerät ist entsprechend auf den 3D-Modus einzustellen. Gesendet werden verschiedene 3D-Inhalte. Binnen 60 Minuten zeigt eine 3D-Schleife verschiedene kurze 3D Filme aus den Genres Sport, Animationsfilm und Dokumentation. Als aufwendige Sonderproduktion zeigt der Sender das Unitymedia Infomagazin, welches sich dem Thema 3D widmet. Neben allen relevanten Informationen zum Thema 3D zeigt Unitymedia erstmalig eine beeindruckende 3D-Simulation des Kölner Doms. Dieser 90sekündige Clip zeigt die künstlerischen Feinheiten der Domskulpturen in einem ganz neuen Blickwinkel. Neben aktuellen Kinotrailer von Step up; Konferenz der Tiere, Pina und Resident Evil Afterlife, wird u.a. ein Motorradrennen der Motor GP, eine Skiabfahrt in Kitzbühl und Klavierkonzerte von Lang Lang zu sehen sein. Zusätzlich waren besondere 3D-Events geplant, deren Ausstrahlung Unitymedia bspw. auf der Homepage ankündigen wollte. Am 29. März 2012 übernahm das US-Programm HIGH TV 3D den Sendeplatz.
Rundfunksystemprivatrechtlich
ProgrammkonzeptMediendienst
ProgrammartFree-TV
Übertragungunverschlüsselt
Sendezeit24 Std./Tag
Sendestart03.05.2011
Sendeende29.03.2012
SendegebietHessen
Nordrhein-Westfalen
Technische VerbreitungswegeKabel
Websitewww.unitymedia.de
www.unitymedia.de/3D
E-MailKontaktformular
Jahr2011
WERBUNG