Dienstag, 18. Dezember 2018 13:00:58

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© SUPER RTL

TOGGO plus

Versionen
  • 2016
Beschreibung Zeitversetztes Fernsehen läuft nicht mehr nur allein im Pay-TV, sondern nun auch im Free-TV. Unter der Bezeichnung TOGGO plus bringt die RTL DISNEY Fernsehen GmbH & Co. KG ein ebensolches TV-Angebot in Deutschland auf Sendung. Das Programmkonzept ist ganz einfach: Der Sender wiederholt das Tagesprogramm von SUPER RTL und strahlt es um eine Stunde zeitversetzt aus. Während das Kinderprogramm bei SUPER RTL nunmehr um 5:00 Uhr beginnt und wie bisher um 20:15 Uhr endet, startet TOGGO plus mit den identischen Inhalten um 6:00 Uhr und läuft bis 21:15 Uhr. Im Anschluss zeigt TOGGO plus eine zusätzliche Stunde eigene Primetime mit Serien für Kinder bis 22:15 Uhr. Genau wie bei SUPER RTL beginnt jeder Sendetag mit der Vorschulschiene ‹‹Toggolino››. Durch die Spiegelung bei TOGGO plus wochentags zu sehen bis 11:00 Uhr, am Wochenende bis 09:00 Uhr. Die Nacht hindurch laufen Infomercials. Offiziell auf Sendung geht TOGGO plus am 4. Juni 2016, 6:00 Uhr morgens. Verbreitungswege sind zunächst der Satellit ASTRA 1L (19,2° Ost) und die App und Website TV NOW. Per 1. Juli 2016 folgt die Ausweitung auf das digitale Kabelnetz. Der Netzbetreiber Unitymedia gehört zu den ersten Verbreitungsplattformen. Den Werbezeitenverkauf betreut das Unternehmen IP Deutschland GmbH. Die Sendelizenz kommt von der nordrhein-westfälischen Landesanstalt für Medien (LfM), sie umfasst einen Erstgenehmigungszeitraum von zehn Jahren. Für die sendetechnische Abwicklung greift der Timeshift-Sender auf das Know-how der CBC Cologne Broadcasting Center GmbH zurück, den technologischen Dienstleister der Mediengruppe RTL Deutschland. Der Anbieter Vodafone Kabel Deutschland führt TOGGO plus ab 14. Juli 2016 im digitalen Grundangebot. Ab 9. September 2016 findet TOGGO plus über das ZATTOO+ Paket Verbreitung. Vom 27. Januar 2017 an steht TOGGO plus über IPTV bei EntertainTV der Deutschen Telekom zur Verfügung. Ab 20. Februar 2018 gibt es das Programm von TOGGO plus auf der Plattform Magine TV hochauflösend.
Rundfunksystem privatrechtlich
Programmkonzept Spartenprogramm
Programmart Free-TV
Übertragung unverschlüsselt
Sendezeit 24 Std./Tag
Finanzierung Werbung
Sendestart 04.06.2016
Sendegebiet bundesweit
Aufsichtsbehörde Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Lizenzzeitraum 2026
Gesellschafter 50 % 50 CLT-UFA S.A., Luxemburg
50 % Buena Vista International (BVI) Television Investments, Inc., USA
Veranstalter RTL DISNEY Fernsehen GmbH & Co. KG
Geschäftsführer Claude Schmit
Programmdirektor Carsten Göttel
Jugendschutz Frank Klasen
jugendschutz@superrtl.de
Technische Verbreitungswege IPTV
Kabel
Satellit
waipu.tv
ZATTOO
TV SPIELFILM live
Website www.toggoplus.de
E-Mail Kontaktformular
Anschrift Programmveranstalter RTL DISNEY Fernsehen
GmbH & Co. KG
Picassoplatz 1
50679 Köln
Tel.: +49 (0)221 456-50
Fax: +49 (0)221 456-51019
Zuschauerredaktion TOGGO plus
Zuschauerredaktion
Postfach 10 41 01
50481 Köln
Tel.: 0180 50 888 50
Satellit digital Aufschaltung Infodia: 31.5.16
Satellit: ASTRA 1L
Orbitalposition: 19,2 ° Ost
Transponder: 89
Frequenz: 12,18750 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 27,500 MSym/s
FEC: 3/4
Jahr 2016
Karte
WERBUNG