Mittwoch, 22. November 2017 22:20:25

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© Turner

TNT Film

Versionen
BeschreibungZeitgleich zum Deutschlandstart der Entertainment-Plattform Sky entsteht am 4. Juli 2009 die Sendermarke TNT FILM im Zuge eines Relaunchs des bisherigen Filmsenders Turner Classic Movies. Die inhaltliche Weiterentwicklung des Abo-Senders von Filmklassikern aus den Archiven des Mutterkonzerns Time Warner beim Sendestart 2006 hin zu mehr Titeln jüngeren Datums ist dabei maßgeblich. Der Namensbestandteil ‹‹Classic Movies›› wird ersatzlos gestrichen. Stattdessen rückt TNT Film näher an die Dachmarke TNT, die auch den Pay-Kanal TNT Serie beherbergt. Das 24-Stunden-Programm ist zunächst durch die bri- tische Medienbehörde OFCOM lizenziert. Ab Juni 2011 erfolgt die Veranstaltung auf der Grundlage einer deutschen Zulassung der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). Der Claim des Senders verspricht dabei ‹‹GROSSES KINO››. Auch in puncto Design setzt Turner Broadcasting System (TBS) aktuell auf einen jungen, dynamischen und glamourösen Look. Unter- stützung kommt dabei von TNT Amerika unter der Leitung von Creative Director Hagen Biewer. Das Off-air-Design entsteht un- ter der Marketingleitung von Silke Gelhaus in Zusammenarbeit mit der Agentur Lichtung. Darüber hinaus beginnt TNT Film mit der Ausstrahlung im 16:9-Format. Zunächst stehen dafür rund 100 Filme im Breitbildformat bereit. Ein kontinuierlicher Ausbau ist vorgesehen. Das Programm besteht nahezu ausschließlich aus Spiefilmen ohne Unterbrecherwerbung und im Zweikanal- ton auf Deutsch und Englisch, ergänzt durch Interviews, Dokumentationen, exklusive Eigenproduktionen und Sonderprogram- mierungen. Als Verbreitungswege nutzt der Sender digitale Kabelnetze, Satellit und IPTV. Der Streaming-Dienst Magine TV hat TNT Film seit 5. September 2014 im Rahmen einer neuen Angebotsstruktur im TV-Paket MAGIC im Angebot.
Rundfunksystemprivatrechtlich
ProgrammkonzeptSpartenprogramm
ProgrammschwerpunkteSpielfilme
ProgrammartPay-TV
Übertragungverschlüsselt
Sendezeit24 Std./Tag
ZielgruppeAbonnenten
FinanzierungAbonnentengebühren, Werbung und Sponsoring
Sendestart04.07.2009
Sendegebietbundesweit
AufsichtsbehördeOFCOM
ClaimGROSSES KINO
Gesellschafter99,99 % Time Warner Ltd.
0,01 % Turner Broadcasting System Holdings (Europe) Ltd.
VeranstalterTurner Entertainment Networks International Limited
Technische VerbreitungswegeIPTV
Kabel
Satellit
Magine TV
Websitewww.tnt-film.de
www.tnt-tv.de/tnt-film
www.twitter.com/TNT_Film
www.facebook.com/TNTFilm
www.youtube.com/TNTFilmGermany
E-Mailzuschauerinfo@turner.com
Anschrift Programmveranstalterbisher:
Turner Entertainment Networks
International Limited (T.E.N.I.L.)
Turner House
16 Great Marlborough Street
W1F 7HS London
Großbritannien
per 8.6.2011:
Turner Broadcasting System
Deutschland GmbH
Leopoldstraße 10
80802 München
Deutschland
Tel.: +49 (0) 89 340 771 00
Fax: +49 (0) 89 340 771 34
seit KW 16/2012:
Turner Broadcasting System
Deutschland GmbH
Leopoldstraße 57
80802 München
Deutschland
Tel.: +49 (0) 89 340 771 00
Fax: +49 (0) 89 340 771 34
ZuschauerredaktionTurner Broadcasting System
Deutschland GmbH
Leopoldstraße 10
80802 München
Deutschland
Tel.: +49 (0) 89/ 34077100
Fax: +49 (0) 89/ 34077134
Vermarktung TVPremium Media Solutions GmbH
Beta-Straße 10, Haus G
85774 Unterföhring
Deutschland
Tel.: +49 (0)89 / 5480 74 0
Fax: +49 (0)89 / 5480 74 111
mail@premium-solutions.de
www.premium-solutions.de
Satellit digitalbisher: (simulcast: 24.5. - .7.2011)
Satellit: ASTRA 1M
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 73
Frequenz: 11,87550 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 27,500 MSym/s
FEC: 3/4
Eutelsat KabelKiosk:
Satellit: EUTELSAT 9A
Orbitalposition: 9,0° Ost
Transponder: 85
Frequenz: 12, 39878 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 27,500 MSym/s
FEC: 2/3
seit 1. Juli 2011:
Satellit: ASTRA 1KR
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 63
Frequenz: 10,92075 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 22,000 MSym/s
FEC: 7/8
Jahr2009
Karte
WERBUNG