Mittwoch, 22. November 2017 05:31:36

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© DND

TLC HD

Versionen
  • 2014
BeschreibungTLC HD, die hochauflösende Programmfassung des neuen Real-Life-Senders aus dem Hause Discovery Communications, geht am 10. April 2014 parallel zum Start in herkömmlicher Bildqualität (SD) auf Sendung. Zu den ersten Verbreitungsplattfor- men gehören das IPTV-Angebot Entertain der Deutschen Telekom, das Satellitenbouquet HD+, dessen Bestandteil der Sen- der seit 16. April 2014 ist, sowie die Ende April 2014 offiziell in Deutschland gelaunchte TV-Plattform Magine (Paket: Access). Alberto Horta, Director Distribution and Commercial Strategy bei Discovery Networks Deutschland: ‹‹Wir freuen uns außeror- dentlich, unsere langjährige Partnerschaft mit ASTRA und HD+ weiter ausbauen zu können. Damit ist die weltweit größte En- tertainmentmarke für Frauen in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf dem Satelliten ASTRA 19,2° Ost zu empfangen. Unter dem Motto: ‹‹Hier spielt das Leben›› läuft die Entertainmentmarke für Frauen erstmals in einem Land im Free-TV. TLC HD steht für 100 Prozent Real-Life-Entertainment mit noch nie in Deutschland gezeigten Formaten und authentischen Prota- gonisten. TLC HD zeigt das wahre Leben: überraschend und anders. Alle Sendungen sind Deutschlandpremieren. Zielgrup- pe für das vielfältige Non-Fiction-Programm sind Frauen im Alter zwischen 20 und 49 Jahren. Für die technische Abwicklung nutzt der Sender die Dienstleistungen von SES Platform Services, die vom Content Management über Playout und Verschlüs- selung bis hin zum Satelliten-Uplink reichen. Am 22. Juli 2014 startet TLC HD in den von Eutelsat KabelKiosk versorgten Ka- belnetzen als Bestandteil des BasisHD Pakets. Per Meldung vom 24. Oktober 2014 und 15. Januar 2015 wird die hochauflö- sende Verbreitung von TLC über ZATTOO kommuniziert. Ab 30. September 2015 vermarktet der Kabelnetzbetreiber Unityme- dia TLC HD mittels HD Option.
SendeschemaDie Zuschauerschaft erwartet u.a. Modetrends, außergewöhnliche Lebensentwürfe, bewegende Schicksale, Koch- und De- koideen und Familiengeschichten.
Rundfunksystemprivatrechtlich
ProgrammkonzeptSpartenprogramm
ProgrammartFree-TV
Übertragungverschlüsselt
Sendezeit24 Std./Tag
Sendestart10.04.2014
Sendegebietbundesweit
AufsichtsbehördeBayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Lizenzzeitraum31.01.2022
ClaimHier spielt das Leben
Gesellschafter98,02 % DNI German Holdings I Ltd.
1,98 % DNI German Holdings II Ltd.
VeranstalterDiscovery Communications Deutschland GmbH & Co. KG
GeschäftsführerDiscovery Content Verwaltungs GmbH:
Susanne Aigner-Drews
Yitzchok Shmulewitz
John Honeycutt
Deirdre Forbes
JugendschutzbeauftragterKlaus Jahn
jugendschutz@tlctv.de
Technische VerbreitungswegeIPTV
Kabel
Satellit
Magine TV
Websitewww.tlctv.de
www.twitter.com/TLCde
www.facebook.com/TLCde
E-Mailinfo@tlctv.de
Anschrift ProgrammveranstalterDiscovery Communications
Deutschland GmbH & Co. KG
Sternstraße 5
80538 München
Deutschland
Tel.: +49 (0) 89 20 60 99 100
SendeabwicklungSAW + Uplink (ASTRA):
SES Platform Services GmbH
Betastr. 1-10
85774 Unterföhring
Deutschland
Tel.: +49 (0)89 18 96-30 00
Fax: +49 (0)89 18 96-36 02
info@ses-ps.com
www.ses-ps.com
Satellit digitalAufschaltung am 4.4.2014:
Satellit: ASTRA 1L
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 33
Frequenz:10,96425 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 22,000 MSym/s
FEC 2/3
KabelKiosk-Aufschaltung: 22.7.2014:
Satellit: EUTELSAT 9A
Orbitalposition: 9,0° Ost
Transponder: 57
Frequenz: 11,86174 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 27,500 MSym/s
FEC: 2/3
9.3.16: (Vollbetrieb) M7
Satellit: EUTELSAT 9B
Orbitalposition: 9,0° Ost
Transponder: E 08
Frequenz: 11,86174 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 27,500 MSym/s
FEC: 2/3
Jahr2014
Karte
WERBUNG