Freitag, 24. November 2017 22:01:47

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© TERRA NOVA

TERRA NOVA

Versionen
  • 2004
BeschreibungAm 15. September 2004 geht TERRA NOVA von Köln aus auf Sendung. Er ist der direkte Nachfolger von onyx.tv. Der damit erste europäische Naturdoku-Kanal im Free-TV bietet ein engagiertes 24-Stunden Programm, das Wissen vermittelt über Themen, die immer mehr Menschen beschäftigen: unsere Erde, Landschaften, Tier- und Pflanzenwelten, Leben im Wasser, Klimaveränderungen, aber auch Reisen und Abenteuer. TERRA NOVA lässt den Zuschauer in faszinierende Welten eintauchen und entführt ihn auf einen spannenden Kurztrip durch die reiche Bilderwelt unseres Planeten. Täglich werden auf TERRA NOVA Sendungen zu den großen Sachgebieten der Tier- und Wasserwelt ausgestrahlt. Dabei werden internationale Themen ebenso berücksichtigt wie lokale. Bestandteil des Programms sind Porträts seltener und exotischer Tierarten, aber auch Sendungen über die Haus- und Nutztiere unserer Breiten. TERRA NOVA erforscht auch das Leben in der Tiefe, die Korallenriffe Australiens und die Heringsbestände in der Ostsee. Eine weitere Säule des Programms befasst sich mit den Bereichen Wissenschaft und Technik. Technische Innovationen werden auf ihre positiven und negativen Folgen untersucht. Andere Beiträge befassen sich mit meteorologischen Risiken, der Klimaveränderung und mit Phänomenen wie Erdbeben und Vulkanen. TERRA NOVA begleitet Naturforscher bei ihrer Arbeit; sie informieren die Zuschauer mit eindrucksvollen Bildern, liefern Analysen und laden zur Diskussion ein. Die Interaktion von Menschen mit ihrer Lebensumwelt spielt bei TERRA NOVA über alle Formate hinweg eine bedeutende Rolle: Wie leben die Menschen auf verschiedenen Kontinenten heute? TERRA NOVA stellt unterschiedliche Positionen objektiv dar, wirft Fragen auf. Der spannende Mix aus Dokumentationen, Magazinen und Diskussionen wird ergänzt durch Formate zu den Themen Kultur, Abenteuer und Reisen. Neben der Satellitenverbreitung ist der Sender auch in vielen Kabelnetzen und auch per DVB-T in Bremen, Hamburg, Hannover, Braunschweig, Köln/Bonn sowie Düsseldorf/Ruhrgebiet zu empfangen. Das Senderdesign entwickelte die Hamburger Agentur DMC. Bereits vor dem regulären Sendestart wurden Programmschleifen und Testrailer via Satellit ausgestrahlt. Dabei wurde jedoch ein anderes Logo verwendet.
Rundfunksystemprivatrechtlich
ProgrammkonzeptSpartenprogramm
ProgrammschwerpunkteDokumentation, Natur
ProgrammartFree-TV
Übertragungunverschlüsselt
Sendezeit24 Std./Tag
FinanzierungWerbung
Sendestart15.09.2004
Sendeende10.07.2007
AufsichtsbehördeLandesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen, (LfM)
ClaimDen Planeten mit neuen Augen sehen.
VeranstalterONYX Television GmbH
GeschäftsführerJean-François Klein
später: Ludi Boeken
Technische VerbreitungswegeSatellit, Kabel, DVB-T
MediathekTERRA NOVA-Livestream
Websitewww.terra-nova.tv
E-Mailinfo@terra-nova.tv
Anschrift ProgrammveranstalterONYX Television GmbH
Im Mediapark 6b
50670 Köln
Deutschland
Tel.: +49 (0) 211/ 5743 7600
Fax: +49 (0) 211/ 5743 7606
ZuschauerredaktionFon: +49 (0)1805 - 440 640
Fax: +49 (0)221 - 5743-7656
Vermarktung TVONYX Television GmbH
Salesabteilung
Tel.: 0221-57437663
b.speelmans@terra-nova.tv
Satellit digitalSatellit: ASTRA 1H, Orbitalposition: 19,2° Ost, Transponder: 94, Frequenz: 12285 GHz, Polarisation: vertikal, FEC:3/4, Symbolrate: 27500, SID:17033, PCR/V-PID: 173 / 173, A-PID/Sprache: 132/Deutsch, 133/Französisch
Jahr2004
Karte
WERBUNG