Dienstag, 21. November 2017 00:36:57

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© TeleSana

TeleSana

Versionen
  • 2004
BeschreibungAls digitales Gesundheitsfernsehen startete TeleSana im Herbst 2004. TeleSana nutzt eine nach sendereigenen Angaben in- telligente, digitale High-End-Technologie für die Umsetzung seines innovativen Kommunikations-Konzepts, mit dem Ziel, flex- ibel und individuell den Informationsbedarf selektiver Zielgruppen zu stillen. Die Entwicklung und Markteinführung erfolgen un- ter Beteiligung der European Space Agency (ESA), Europas Kompetenzzentrum für Satelliten-Technologie. Das TV-Programm entsteht in enger Kooperation mit dem Nachrichtensender n-tv. Eine speziell entwickelte Software für die Sendeabwicklung er- laubt es TeleSana, individuelle Programmbestandteile nach ärztlicher Fachrichtung oder auch regional selektiert zu verbreiten. Somit können Fachärzte und Patienten mit Nachrichten und Berichten aus dem jeweiligen Interessensgebiet versorgt werden. Das erste Programm ‹‹TeleSana live›› informiert die Patienten im Wartebereich mit Wissenswertem. An Ärzte und das medizi- nisches Fachpersonal selbst richtet sich ein zweiter Kanal namens ‹‹TeleSana professional››. Er ist gewissermaßen eine In- formations-Plattform für Weiterbildung, Qualifizierung, Wissenschaft und Forschung sowie weitere aktuelle und professionelle Inhalte, die zu einer beliebigen Zeit auf Abruf genutzt werden kann. Von Berlin aus erreicht das Programmsignal die Praxen via Satellit. Die zum Empfang erforderliche Hardware (Set-Top-Box, Flachbildschirm mit automatischer Lautstärkeregelung sowie Notebook für das Arzt-Programm) stellt TeleSana sicher, ebenso wie den Sendebetrieb, die Installation und Wartung jener Ge- räte. Die Finanzierung des Dienstes erfolgt über Werbeeinnahmen.
SendeschemaDas Patienten- und Wartezimmer-TV von TeleSana umfasst ein Live-Programm, dessen Grundgerüst aus informativen und kurzweiligen Inhalten des privaten Nachrichtensenders n-tv besteht. Zudem werden vielfältige Beiträge zu medizinischen und gesundheitlichen Themen ausgestrahlt, die einen weiteren Programmschwerpunkt bilden. Entsprechend dem Informationsbedarf der Patienten können diese variieren und decken etwa die Bereiche Prävention, Therapieangebote, Ernährung und Gesundheitspolitik/Gesundheitswesens ab.
Rundfunksystemprivatrechtlich
ProgrammkonzeptMediendienst
ProgrammschwerpunkteWartezimmer-TV
ProgrammartFree-TV
Übertragungunverschlüsselt
Sendezeit24 Std./Tag
SendestartHerbst 2004
Sendegebietbundesweit
Claim ‹‹Das Informationsprogramm für Ärzte und Patienten››
VeranstalterTeleSana Gesellschaft für Gesundheitsinformationen mbH
GeschäftsführerMichael Nuhn
Technische VerbreitungswegeSatellit
Websitewww.telesana.de
E-Mailinfo@telesana.de
Anschrift ProgrammveranstalterTeleSana Gesellschaft für
Gesundheitsinformationen mbH
Taubenstr. 1 / Mauerstr. 16-17
10117 Berlin
Deutschland
Tel.: +49 (0)30/ 20 60 79 10
Fax: +49 (0)30/ 20 60 79 15
Satellit digitalSatellit: ASTRA 3A
Orbitalposition: 23,5° Ost
Transponder:
Frequenz: 12,726 GHz
Polarisation: vertikal
Symbolrate: 3056
FEC: 3/4
Jahr2004
Karte
WERBUNG