Mittwoch, 22. November 2017 03:48:00

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© TM-TV

Tele 5

BeschreibungDer Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 19. April 2001 die bundesweite Verbreitung des Spartenfernsehangebots TM-TV der Tele-München Fernseh-GmbH & Co. Produktionsgesellschaft für die Dauer von acht Jahren genehmigt. Mit Bescheid vom 11. Februar 2002 genehmigte die BLM die Verbreitung des Fernsehprogramms Tele 5 über Satellit befristet bis 31. März 2010. Dabei erfolgte die Genehmigung auf Grundlage der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse bei der Tele München Fernseh GmbH & Co. Produktionsgesellschaft gemäß Beschluss der KEK vom 22. März 2001 (Az. KEK 105). Die Marke Tele 5 wurde in Deutschland bereits schon einemal genutzt und vom letzten Rechteinhaber, dem Deutschen SportFernsehen (DSF), im Jahre 1998 gelöscht. Somit war der Name frei für das neue Fernsehprojekt der Tele München Gruppe. Am 28. April 2002 geht Tele 5 erneut auf Sendung, nachdem bereits zuvor seit 15. April 2002 eine Programmschleife über Kabel und Satellit ausgestrahlt wurde. Mit lendärem Blümchen-Logo bietet der Spartenkanal für eine Programmmischung aus Spielfilmen, Serien und dem Kinderprogramm ‚toongate' für eine breite Zielgruppe. Die neuesten Musiktrends zeigt täglich die Sendung ‚musicbox'. Reise- und Golffans kommen beim ‚Tele 5 traveler' und bei ‚Tele 5 golf' auf ihre Kosten. Verbreitet wird Tele 5 zunächst analog via Satellit und in Kabelnetzen. Im Kabelnetz der Telekom in Bayern weitestgehend über den Kanal S5, dem ehemaligen Kabelplatz von Premiere Analog. Im Telekom-Mecklenburg-Vorpommern weitestgehend über Kanal S9, ebefalls dem ehemaligen Kabelplatz von Premiere Analog und im Kabelnetz der Primacom: Regionen/Kanal: Aschersleben/K24, Bad Freienwalde/S25, Chemnitz/K24, Demmin/S21, Dresden/S06, Finsterwalde/K21, Hoyerswerda/S21, Jüterbog/S20, Leipzig/K30, Luckenwalde/S20, Magdeburg/K24, Naumburg K24, Plauen/S27, Seelow/S20, Templin/S24 und Wolfen/S08. Seit 1. Juli 2002 ist Tele 5 auch in Österreich über festgelegte Zeitschienen im Programm des Privatsenders ATV zu sehen. Tele 5 wird hier täglich von 00:10 Uhr bis 10:45 Uhr sowie von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr verbreitet. Am 22. August 2002 gab Tele 5 bekannt, vor dem Abschluss eines Rahmenvertrages mit der Deutsche Netzmarketing GmbH zu stehen, der eine Steigerung der Reichweite in Aussicht stellt. Dieser geplante Vertrag bildet die Basis für künftige Einspeisungsverträge. Für die Verbreitung per Kabel Kabelverbreitung ergibt sich die Möglichkeit aus einem Potential von fünf Millionen Haushalten zu schöpfen, die über die DNMG zu erreichen sind. Zudem bietet der Sender dem Zuschauer vielfältige Informationen im Tele 5 Teletext und über die Homepage. Das Onair-Design im Registerkartenlook ist sehr einfach gehalten. Mit im Programm Tierdokumentationen und Spielfilme. Nächtliche Unterhaltung bietet die Sendung „Nachtfalke“, in die Persönlichkeiten eingeladen werden. Zuschauer haben die Möglichkeit bei Gewinnspielen, etwa per SMS zu gewinnen und zu grüßen. Übertragen wird außerdem Wrestling (WWF) und bei toongate gibt es jeden Tag es andere Abenteuer und Erlebnisse von u.a.: "Street Sharks", "Die tollen Fußballstars", "Mila Superstar", "He-Man und das Tal der Macht" (neu!), "She-Ra: Princess of Power" (neu!) und den "Teenage Mutant Hero Turtles". Sendetermin: morgens von 6:00 Uhr - 8:15 Uhr und jeden Nachmittag 12:40 Uhr - 14:30 Uhr. Samstags und Sonntags gibt es außerdem zusätzlichen Spaß mit "Action Man" und dem ewigen Klassiker "Popeye". Das Reisemagazin ‚Tele 5 traveler’ bietet die Faszination exotischer Reiseziele mit Eindrücken aus den verschiedensten Metropolen der Welt. Durch seinen streckenweisen Reportagecharakter stellt das Format verschiedenste Länder rund um den Globus vor. Wichtige Informationen, Reisetipps und Adressen ermöglichen dem Zuschauer, sein eigenes Traumziel im direkten Vergleich zu bestimmen. Sendetermin: Montags bis Samstags ab 17:30 Uhr.
Rundfunksystemprivatrechtlich
ProgrammkonzeptSpartenprogramm
ProgrammschwerpunkteUnterhaltung, Spielfilme
ProgrammartFree-TV
Übertragungunverschlüsselt
Sendezeit24 Stunden/Tag
FinanzierungWerbung
Sendestart28.04.2002
Sendegebietbundesweit
AufsichtsbehördeBayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Lizenzzeitraum31.03.2010
ClaimSie wollen alles sehen? – Tele 5.
Knisternde Spannung – Tele 5.
Weite Wildnis – Tele 5.
Gesellschafter55 % Dr. Herbert Kloiber, München
45 % EM.TV & Merchandising AG
VeranstalterTele-München Fernseh-GmbH & Co. Produktionsgesellschaft
GeschäftsführerJochen Kröhne
Technische VerbreitungswegeSatellit, Kabel
Technische Reichweite12,5 Mio. HH (via Satellit)
3,5 Mio. HH (via Kabel)
TeletextTele 5 TEXT
Websitewww.tele5.de
E-Mailinfo@tele5.de
Anschrift ProgrammveranstalterTele-München Fernseh-GmbH
& Co. Produktionsgesellschaft
Kaufinger Str. 24
80331 München
Tel.: +49 (0) 89 - 64 95 68 0
Fax: +49 (0) 89 - 64 95 68 119
Zuschauerredaktionbisher:
Tele 5
Zuschauerredaktion
Postfach 12 05 45
27519 Bremerhaven
Tel.: 01805 – 302030 (€ 0,12/Min.)
ab 1.9.02:
Tele 5
Zuschauerredaktion
Postfach 70 19 48
81319 München
Tel.: 01805 - 755 155 (EUR 0,12/Min.)
SendeabwicklungBavaria Production Services GmbH
Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
Deutschland
Tel.: +49 (0)89 - 64 99 - 25 00
Fax: +49 (0)89 - 64 99 - 29 52
info-bps@bavaria-film.de
www.bavaria-production-services.de
Satellit analogSatellit: Astra 1B
Transponder: 23
Frequenz: 11552,75 MHz
Orbitalposition: 19,2° Ost
Polarisation: horizontal
Jahr2002
Karte
WERBUNG