Donnerstag, 20. September 2018 06:55:50

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© sportdigital.tv

sportdigital.tv

Versionen
  • 2008
Beschreibung Am 26. März 2007 erteilte die Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein (MA HSH) die Sendelizenz für das Spartenprogramm Sportdigital.tv für die Dauer von 10 Jahren. Sportdigital.tv ist das neue Fansehen. Mit dem Start der neuen Pay-TV Plattform entavio hat sportdigital.tv eine neue digitale Heimat und geht ab 1. November 2007 per Satellit auf Sendung. Es ist dann ist zusätzlich als eigenes Programmpaket für 9,99 EURO pro Monat buchbar. Vorraussetzung zum Empfang ist ein entavio Satellitenreceiver, ein entavio Vertrag mit entsprechender Smartcard (1,99 EURO pro Monat) und das sportdigital.tv Satellitenabo für 9,99 EURO pro Monat. Alle entavio Satellitenkunden erhalten den Kanal einen Monat kostenfrei. Neukunden wird ein entavio zertifizierter Satellitenreceiver ab ca. 100 EURO empfohlen. Der Zugang zu Entavio: Einmalige Freischaltungsgebühr für entavio von 9,99 EURO sowie Kosten für die entavio Smart Card: 1,99 EURO pro Monat bei einem 12-monatigen Vertrag. Zugang sportdigital.tv: Einmalige Freischaltung: 14,99 EURO sowie monatliche Kosten von 9,99 EURO (Mindestvertragsdauer: 12 Monate). Bestehende sportdigital.tv-Kunden mit Web-Saisonabo auf www.hbl.tv, www.bbl.tv oder www.dvl.tv: -Für bestehende sportdigital.tv-Kunden, die im Internet eines der Saisonpakete gebucht haben gibt es zwei Angebote bei Abschluss eines sportdigital.tv Satellitenabos: a) Umbuchung vom Web- auf das TV-Angebot oder b) Premium-Pakete mit      Zugängen zum Web- und TV-Angebot von sportdigital.tv zu Sonderkonditionen.    - Bei Umbuchung von Web auf Sat-TV kann nach Abschluss eines Satellitenabos das Webangebot gekündigt werden. Hierbei      wird der komplette Abopreis zurückerstattet. Eine weitere Nutzung des Webangebotes ist anschließend nicht mehr möglich. Das Gesamtangebot von sportdigital.tv auf entavio umfasst in der Saison 2007/2008 ein umfangreiches Live-Angebot mit über 150 Spielen der TOYOTA Handball-Bundesliga, über 100 Spielen der Basketball Bundesliga, über 100 Spielen der Volleyball-Bundesligen der Männer und Frauen sowie Magazinbeiträge und Hintergrundberichte aus den vier Ligen. Seit März 2008 wird sportdigital.tv im Angebot der IPTV Plattform "Alice homeTV" verbreitet. sportdigital.tv ist dabei neuer Bestandteil des Pay-TV-Paketes "BIG Entertainment" mit über 30 Sendern aus den Bereichen Sport und Unterhaltung. Das Alice homeTV Angebot kommt über die DSL-Leitung ins Wohnzimmer und ist in über 150 deutschen Städten und Gemeinden verfügbar. Für den TV-Empfang wird die kostenlos mitgelieferte Set-Top-Box zwischen DSL-Modem und dem Fernseher angeschlossen, ein Kabelanschluss oder eine Satellitenschüssel ist nicht notwendig. Kunden, die sich bis 31. März für Alice homeTV entschieden hatten , bezahlten für sechs Monate keine Grundgebühr. Der anschließende Monatspreis liegt bei 9,90 €, das BIG Entertainment-Pakets inklusive sportdigital.tv ist für 14,90 € zubuchbar. Voraussetzung ist ein Alice DSL-Anschluss ab 14,90 Euro monatlich.
Rundfunksystem privatrechtlich
Programmkonzept Spartenprogramm
Programmschwerpunkte Sport
Programmart Pay-TV
Übertragung verschlüsselt
Sendezeit 24 Std./Tag
Finanzierung Abonnement-Einnahmen
Sendestart 01.10.2007
Sendegebiet bundesweit
Aufsichtsbehörde Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein (MA HSH)
Lizenzzeitraum 30.09.2017 (Bescheid: 24.09.2007)
Claim Dein Spiel.
Gesellschafter 100 % Sportainment Medien GmbH & Co. KG
Geschäftsführer Gisbert Wundram
Technische Verbreitungswege Kabel
Satellit
Teletext Nein
Website www.sportdigital.tv
E-Mail info@sportdigital.tv
Anschrift Programmveranstalter SPORTDIGITAL.TV Sende-
und Produktions GmbH
Jenfelder Allee 80
22045 Hamburg
Tel.: +49 (0)40/ 66800
Fax: +49 (0)40/ 666801199
Vermarktung TV 07/2015:
Goldbach Germany GmbH
Feringastr. 12 b
85774 Unterföhring
Tel.: +49 (0) 89 614240 400
Fax: +49 (0) 89 614240 444
info@goldbachgermany.de
www.goldbachgermany.de
Sendeabwicklung APS ASTRA Platform Services, Unterföhring
Satellit digital bisher: (Simulcast: 24.5. - .7.2011)
Satellit: ASTRA 1M
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 73
Frequenz: 11,87550 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 27,500 MSym/s
FEC: 3/4
1. Juli 2011 - 16.1.2014:
Satellit: ASTRA 1KR
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 63
Frequenz: 10,92075 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 22,000 MSym/s
FEC: 7/8
ab 12.12.2013:
Satellit: ASTRA 1L
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 119
Frequenz: 12,72175 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 22,000 MSym/s
FEC: 3/4
ab 3.6.14: (geänderte Parameter)
Satellit: ASTRA 1L
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 119
Frequenz: 12,72175 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 23,500 MSym/s
FEC: 2/3
9.3.16 (Vollbetrieb) (M7)
Satellit: EUTELSAT 9B
Orbitalposition: 9,0° Ost
Transponder: GE 09
Frequenz: 12,43714 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 27,500 MSym/s
FEC: 2/3
Jahr 2008
Karte
WERBUNG