Donnerstag, 19. Juli 2018 17:13:39

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© SPORT1

SPORT1

Versionen
Beschreibung Unter der Bezeichnung und gleichzeitigen Dachmarke SPORT1 bündelt die Constantin Medien AG seit dem 11. April 2010 den bisherigen Sportsender DSF und das Sportportal Sport1 (www.sport1.de). Damit trägt das Unternehmen dem veränderten Me- diennutzungsverhalten der Zuschauer und Nutzer durch eine plattformübergreifende Verzahnung von Inhalten Rechnung. Frei empfangbar gehört der Spartenkanal zu den profilstärksten Sendern im Bereich Sport und bietet hochwertigen Premium- und Live-Sport und eine klare Fokussierung auf männeraffine Formate. Der steigenden Nachfrage nach Sport-Inhalten im TV-Markt wird mit ständigem Erwerb neuer Rechte, journalistisch fundierter Berichterstattung und ausgewiesener Sportkompetenz ent- sprochen. Allein im Jahr 2010 laufen über 1.150 Stunden Live-Sport, rund 80 zusätzliche Nachrichten-Stunden und zahlreiche neue Sportainment-Formate, Dokumentationen und Magazine mit einem Gesamtvolumen von 225 Stunden. Die Sportart Fuß- ball ist ein wesentlicher Programmschwerpunkt, der mit Übertragungen der Bundesliga und 2. Bundesliga, der englischen Pokalwettbewerbe FA Cup und Carling Cup, von U19- und U21- Länderspielen der DFB-Auswahlteams sowie nationalen und internationale Freundschaftsspielen besetzt ist. Daneben zeigt SPORT1 auch populäre Sportarten wie Handball, Basketball, Welt- und Europameisterschaften, Eishockey, Tennis, Leichtathletik, Radsport, Boxen, Golf, Wrestling, Rugby, Segeln, Darts oder Poker uns sonstige wichtige Sportnachrichten. Bis einschließlich 2011 hat sich der Sender die exklusiven Übertragungs- rechte für den MotoGP gesichert und zeigt im Motorsportbereich auch die Formel 1 sowie die DTM. Die aktuelle Zulassung er- teilte die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) am 22. März 2007 befristet bis zum 20. April 2015.
Rundfunksystem privatrechtlich
Programmkonzept Spartenprogramm
Programmschwerpunkte Sport
Programmart Free-TV
Übertragung unverschlüsselt
Sendezeit 24 Std./Tag
Zielgruppe 14- bis 49-Jährige
Finanzierung Werbung und Sponsoring
Sendestart 11.04.2010
Sendegebiet bundesweit
Aufsichtsbehörde Bayerische Landeszentrale für neue Medien, (BLM)
Lizenzzeitraum bis 20.04.2015
Claim Das Sport Fernsehen
Gesellschafter 100 % Constantin Sport Holding GmbH
Veranstalter SPORT1 GmbH
Geschäftsführer Zeljko Karajica
Max Sturm
Programmdirektor 14.10.10 - 07.11.12:
Alexander Rösner
ab 7.11.2012:
Olaf Schröder
Technische Verbreitungswege Kabel
Satellit
DVB-T
IPTV
Teletext SPORT1 TEXT
Mediathek SPORT1 Video
Website www.sport1.de
E-Mail info@sport1.de
Anschrift Programmveranstalter SPORT1 GmbH
Münchener Str. 101 g
85737 Ismaning
Deutschland
Tel.: +49 (0) 89 960 66-2700
Fax: +49 (0) 89 960 66-2709
Vermarktung TV Constantin Sport Marketing GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Deutschland
Tel.: +49 (0) 89 960 66-0
Fax: +49 (0) 89 960 66-1009
info@constantin-sport-marketing.de
www.constantin-sport-marketing.de
Vermarktung Teletext bisher:
Constantin Sport Marketing GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Deutschland
Tel.: +49 (0) 89 960 66-0
Fax: +49 (0) 89 960 66-1009
info@constantin-sport-marketing.de
www.constantin-sport-marketing.de
ab 3. Januar 2012:
SevenOne Media GmbH
Beta-Straße 10 i
85774 Unterföhring
Deutschland
Tel.: +49 (0) 89 95 07 40
Fax: +49 (0) 89 95 07 43 99
info@sevenonemedia.de
www.sevenonemedia.de
Sendermarketing Marketingleitung:
Carolin Melzer-Benz
Sendeabwicklung PLAZAMEDIA, Ismaning
Satellit digital APS Uplink, Unterföhring:
Satellit: ASTRA 1H
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 104
Frequenz: 12,48000 GHz
Polarisation: vertikal
Symbolrate: 27,500 MSym/s
FEC: 3/4
seit 6.6.2012: (Satellitenwechel)
Satellit: ASTRA 1M
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 104
Frequenz: 12,48000 GHz
Polarisation: vertikal
Symbolrate: 27,500 MSym/s
FEC: 3/4
Satellit analog APS Uplink, Unterföhring
SD: Astra 1KR; horizontal; TP 21; Freq. 11,523 GHz
Jahr 2010
Karte
WERBUNG