Montag, 20. August 2018 01:36:09

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© Silverline Movie Channel

Silverline Movie Channel

Versionen
Beschreibung Mit Bescheid vom 29. März 2004 hat die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) der Silver- line Television AG die bundesweite Zulassung für das digitale Pay-TV-Spartenprogramm Silverline Movie Channel erteilt. Die- se ist bis zum 31. Dezember 2011 befristet. Der Sendestart erfolgte bereits zuvor am 18. November 2003. Schwerpunktmäßig gesendet werden Action- und Spielfilme, Actionserien sowie Dokumentationen und Thriller, Spaß- und Horrorfilme ohne stö- rende Werbeunterbrechung aus aller Welt. Zum Zeitpunkt des Sendestarts ist das Programm über die Programmbouquets der Kabelplattformen Primacom und Ish digital zu empfangen.
Rundfunksystem privatrechtlich
Programmkonzept Spartenprogramm
Programmschwerpunkte Unterhaltung
Programmart Pay-TV
Übertragung verschlüsselt
Sendezeit 24 Std./Tag
Sendestart 18.11.2003
Sendegebiet bundesweit
Aufsichtsbehörde Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien, (SLM)
Lizenzzeitraum 31.12.2011
Gesellschafter 50 % Axel Münch, Agoure Ca., Canwood, USA
50 % Andreas Brandl, München (Vorstand)
Veranstalter Silverline Television AG
Geschäftsführer Axel Münch
Andreas Brandl
Programmdirektor Axel Münch
Technische Verbreitungswege Kabel, Satellit
Mediathek keine
Website www.silverlinetv.de
E-Mail info@silverlinetv.de
Anschrift Programmveranstalter Silverline Television AG
Niederlassung München
Maximilianstraße 52
80538 München
Tel.: +49 (0) 89 24 29 23 55
Fax: +49 (0) 89 24 29 23 56
Jahr 2003
Karte
WERBUNG