Sonntag, 21. Oktober 2018 14:23:36

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© Sat.1

Sat.1

Beschreibung Zu Beginn des neuen Herbstprogramms präsentiert sich Sat.1 vom 3. September 2004 an mit einem neuen On- air- und Off- air-Auftritt und neuem Claim: ‹‹Sat.1 zeigt's allen››, der für die immer stärker werdende Innovationskraft des Senders, für sei- nen Qualitätsanspruch, aber auch für die Kraft der Marke Sat.1, Fernsehen zum Erlebnis zu machen, steht. Dieser kraftvollen, dynamischen und provokativeren Ausrichtung des Senders trägt auch das neue Design Rechnung. Der Sat.1-Ball gewinnt als Energiezentrum des Senderlogos eine neue Strahlkraft in 3D-Anmutung und legt dafür seine bislang neun Farben ab. Fortan erscheint der Ball - ebenso wie die Lichtstrahlen, die von ihm ausgehen - im On-air-Design transparent und passt sich den zunächst vier neuen Farbwelten des Sat.1-Programms an: Die Farbwelten in Grün, Magenta, Gold-Orange und Blau haben keine Genrezuordnung, sondern werden jedem Format entsprechend seiner Emotionswelt zugeordnet. So präsentieren sich die am 3. September 2004 startende neue Impro-Comedy "Schillerstraße" in der gold-orangenen Farbwelt und die Reality-Surprise-Show "Mein großer dicker peinlicher Verlobter" (Sendestart: 9. September 2004) in Blau. Als zusätzliche fünfte Image-Farbe setzt ein kraftvolles Rot im Hintergrund das Sat.1-Logo ins rechte Licht. Off-air erscheint der Ball im neuen Sat.1-Logo monochrom. In der neuen, Energie und Leidenschaft symbolisierenden Hausfarbe Rot verleiht der Ball dem Sat.1-Logo zusätzliche Klasse und Modernität. Als neue Hausschrift setzt Sat.1 in der gesamten Kommunikation die Schrift "DigitalSans" ein. Das Audiologo des Senders mit dem bekannten Sat.1-Vierklang wurde im Rahmen des neuen Designs ebenfalls modifiziert und besitzt in der neuen Version mehr Volumen und Kraft. Entwickelt wurde der neue Sat.1-Auftritt als Gemeinschaftsprojekt von Bruce Dunlop & Associates München und der Kreativabteilung der ProSiebenSat.1 Produktion Creative Solutions.
Rundfunksystem privatrechtlich
Programmkonzept Vollprogramm
Programmschwerpunkte Unterhaltung
Programmart Free-TV
Übertragung unverschlüsselt
Sendezeit 24 Std./Tag
Zielgruppe 25- bis 49-jährige Zuschauer
Finanzierung Werbung und Sponsoring
Sendestart 01.01.1984 als Programmgesellschaft Kabel- und Satellitenrundfunk (PKS)
01.01.1985 als SAT.1
Sendegebiet bundesweit
Aufsichtsbehörde Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz, (LMK)
Lizenzzeitraum 31.05.2010
Claim Sat.1 zeigt's allen
Gesellschafter 100 % ProSiebenSAT.1 Media AG, Unterföhring
Veranstalter SAT.1 Satelliten Fernsehen GmbH
Geschäftsführer Roger Schawinski
Jugendschutz Markus Gaitzsch
Technische Verbreitungswege Kabel, Satellit, terrestrisch
Teletext Ja
Website www.sat1.de
E-Mail info@sat1.de
Anschrift Programmveranstalter SAT.1 Satelliten Fernsehen GmbH
Oberwallstraße 6
10117 Berlin
Deutschland
Tel.: +49 (0) 30 / 20 90 - 0
Fax: +49 (0) 30 / 20 90 - 20 90
Zuschauerredaktion Tel. 01805 / 114111
Vermarktung TV SevenOne Media GmbH
Beta-Straße 10, Haus I
85774 Unterföhring
Deutschland
Tel.: +49 (0)89 / 9507 40
Fax: +49 (0)89 / 9507 4399
info@sevenonemedia.de
www.sevenonemedia.de
Vermarktung Teletext SevenOne Interactive GmbH
Beta-Straße 10, Haus I
85774 Unterföhring
Deutschland
Tel.: +49 (0)89 / 9507 4600
Fax: +49 (0)89 / 9507 4615
info@sevenoneinteractive.de
www.sevenoneinteractive.de
Sendeabwicklung ProSiebenSat.1 Produktion, Unterföhring
Satellit digital bisher, (simulcast - 31.7.07)
Satellit: ASTRA 1H
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 104
Frequenz: 12,48000 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 27,500 MSym/s
FEC: 3/4
ab 2.4.2007:
Satellit: ASTRA 1G
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 107
Frequenz: 12,54475 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 22,000 MSym/s
FEC: 5/6

Satellit: ASTRA 1L
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 107
Frequenz: 12,54475 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 22,000 MSym/s
FEC: 5/6
Satellit analog Satellit: ASTRA 1 F
Orbitalposition: 19,2 Grad Ost
Transponder: 06
Downlinkfrequenz: 11.288 MHz
Polarisation: vertikal
Tonunterträger: 7,02 / 7,20
Jahr 2004
Karte
WERBUNG