Donnerstag, 23. November 2017 18:48:44

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© RTL

RTL MobileTV

Versionen
  • 2006
BeschreibungVorerst nur über T-Mobile erhältlich, startete zur 46. Internationalen Funkausstellung (IFA) am 1. September 2006 das mobile Fern- sehangebot RTL MobileTV. Anstelle des originären RTL-Programms laufen hier Serien, Comedy und Real-Life-Programme in sich alle zweieinhalb Stunden wiederholenden Loops. Während unter der Woche bereits bekannte Formate und Serien wie ‹‹Alarm für Cobra 11››, ‹‹Einsatz in vier Wänden›, ‹‹Die Supernanny››, ‹‹Das Familiengericht›› und die ‹‹Die Oliver Geissen Show›› laufen, wie- derholt der Sender am Wochenende alle Folgen der neu gestarten RTL-Daily-Soap ‹‹Alles was zählt››. ‹‹Wir sind sicher, dass das neue Angebot von den Zuschauern ebenso gut angenommen wird, wie die mobile Preview von 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten', die die Kunden von Vodafone bereits seit geraumer Zeit nutzen››, sagte Wolfgang Kasper, Direktor Mobile Business bei RTL interactive.
Rundfunksystemprivatrechtlich
ProgrammkonzeptMobile-TV
ProgrammartFree-TV
Übertragungunverschlüsselt
Sendezeit24 Std./Tag
Sendestart01.09.2006
Sendegebietbundesweit
Technische VerbreitungswegeUMTS
Websitewww.rtl.de
Jahr2006
WERBUNG