Dienstag, 21. November 2017 22:48:31

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© SevenSenses

ProSieben FUN

Versionen
  • 2012
BeschreibungMit den Worten: ‹‹Härter. Schneller. Lauter. Geiler.›› beschreibt sich der Unterhaltungsspartensender ProSieben FUN, der am 3. Mai 2012 um 20:15 Uhr in Deutschland mit der TV-Weltpremiere ‹‹The Art of Flight›› gestartet ist. Der Pay-TV-Sender ist zu- nächst nur im Kabelnetz von Unitymedia (Sendeplatz 283) und über Entertain (Sendeplatz 206) in verschiedenen Programm- Paketen (Film, BigTV, BigTV Start, Premium) empfangbar. Die Programmveranstaltung erfolgt auf der Grundlage einer bisher von Sat.1 Comedy genutzten Sendelizenz, welche die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) mit Bescheid vom 5. Febru- ar 2009 für sieben Jahre bis Anfang Februar 2016 erteilt hat. Neben Blockbustern, Comedy, aktuellen US-Serien, internatio- nalen Konzert-Highlights und Action-Sport Events zeigt ProSieben FUN auch Serien- und Show-Formate von ProSieben, teils in deutscher Erstausstrahlung. Bekannte Inhalte sind hier etwa ‹‹Switch››, ‹‹Bill Cosby Show››, ‹‹Lost››, ‹‹Die Muppet-Show›› und ‹‹TV total››. Die erste Live-Übertragung realisierte der Pay-Sender am 8. August 2012 beim Freundschaftspiel Manches- ter United - FC Barcelona aus dem Ullevi-Stadion in Göteborg. Vom 5. November 2012 an ist ProSieben FUN im Rahmen ei- ner neuen Paket-Struktur auch bei Kabel BW zu empfangen. Für das Design des jüngsten Pay-TV-Channels der ProSieben-Sat.1-Group zeichnet übrigens die Agentur dmcgroup verantwortlich.
Rundfunksystemprivatrechtlich
ProgrammkonzeptSpartenprogramm
ProgrammartPay-TV
Übertragungverschlüsselt
Sendezeit24 Std./Tag
FinanzierungAbo-Erlöse
Sendestart03.05.2012
Sendegebietbundesweit
AufsichtsbehördeMedienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Lizenzzeitraum04.02.2016
unbefristet (Bescheid: 22.07.2015)
Gesellschafter100 % | ProSiebenSat.1 Media AG
VeranstalterDie SevenSenses GmbH gehört zum Geschäftsbereich Diversifikation der ProSiebenSat.1 Group und ist zuständig für digita- les TV. SevenSenses bündelt, inszeniert und vertreibt die Formate und Bewegtbilder der Sendergruppe auf allen Digital-Platt- formen und Verbreitungswegen per Satellit, Kabel, Breitbandinternet und Mobiles Fernsehen. Darüber hinaus erwirbt Seven- Senses in Zusammenarbeit mit der Sendergruppe auch originäre Inhalte für digitale Angebote und entwickelt und produziert eigene, speziell auf die Plattformen Pay- und Mobile-TV sowie Video-on-Demand zugeschnittene, innovative Formate für die deutsche Medienlandschaft. Im August 2013 wird die SevenSenses GmbH mit der Maxdome Verwaltungs GmbH verschmol- zen und in maxdome GmbH umbenannt, welche nunmehr für den Betrieb des Pay-Senders verantwortlich zeichnet.
GeschäftsführerChristoph Bellmer
JugendschutzbeauftragterSusanne Ahrens
Susanne.Ahrens@prosiebensat1digital.de
Technische VerbreitungswegeIPTV
Kabel
ZATTOO
Magine TV
Websitewww.prosiebenfun.de
www.mehr-geht-nicht.tv
www.facebook.com/ProSiebenFUN
www.youtube.com/channel/UCe6GwTNDAL5mF_U_BsEbkEA
E-Mailinfo@prosiebenfun.de
Anschrift Programmveranstalterbisher:
SevenSenses GmbH
Medienallee 7
85774 Unterföhring
Deutschland
Tel.: +49 (0)89 9507 8303
Fax: +49 (0)89 9507 8330
seit Ende 08/2013:
maxdome GmbH
UB SevenSenses
Medienallee 7
85774 Unterföhring
Tel.: +49 (0)89 9507 8303
Fax: +49 (0)89 9507 8330
Zuschauerredaktionzuschauerservice@prosiebenfun.de
Vermarktung TVSevenOne Media GmbH
Beta-Straße 10i
85774 Unterföhring
Deutschland
Tel.: +49 (0)89 9507 40
Fax: +49 (0)89 9507 4399
info@sevenonemedia.de
www.sevenonemedia.de
SendeabwicklungSendeabwicklung:
ProSiebenSat.1 Produktion GmbH
Medienallee 7
85774 Unterföhring
Deutschland
Tel.: +49 (0) 89 9507 - 60
Fax: +49 (0) 89 9507 - 6100
info@P7S1Produktion.de
www.P7S1Produktion.de
Jahr2012
Karte
WERBUNG