Dienstag, 22. Mai 2018 07:43:28

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© ONTV

ONTV

Versionen
  • 2002
Beschreibung Mit einem DVB-S-Pilotprojekt fördert die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) zusätzliche Reichweite und eine bessere wirtschaftliche Situation für lokale Fernsehveranstalter in Bayern. Dafür schließen sich die lokalen Anbieter Tele Regional Passau, TVA Ostbayern, Donau TV, Regional Fernsehen Landshut und Oberpfalz TV zur Gesellschaft ‹‹ONTV - Digitales Fernsehen für Oberpfalz und Niederbayern›› zusammen. Als eine der ersten Stufen des Projekts erfolgt in beiden Regierungsbezirken die Realisierung der Satellitenverbreitung für die beteiligten TV-Stationen. Die fünf Lokalveranstalter produzieren halbstündige Sendebeiträge und führen diese von den einzelnen Studios digital via ATM-Verbindung der Deutschen Telekom AG dem Regiezentrum Regensburg zu, das die einzelnen Beiträge auf einem Videoserver zwischengespeichert und nach einem vorgegebenen Ablaufplan zu einer täglichen 3-Stunden-Sendung zusammenfasst. Das Regiezentrum steuert auch die Zuspielung der Tagessendung mit Wiederholung von 18:00 Uhr bis 0:00 Uhr nach Unterföhring zum technischen Dienstleister BetaDigital. Die BetaDigital GmbH bereitet das Signal für die Satellitenverbreitung auf und strahlt dieses über einen ASTRA-Transponder ab. Im Rahmen des DVB-S-Projektes sind das technische Verteilnetzwerk und die technische Infrastruktur der Lokalstudios, auch im Regiezentrum maßgeblich von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) gefördert worden. Das ATM-Leitungsnetz zur Signalzuführung zum Regiezentrum förderte hingegen die bayerische Staatskanzlei. Receiver lesen das Satellitenprogramm unter der Kennung ‹‹ONTV regional›› ein. In seiner Sitzung am 16. Mai 2002 hat der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien das Pilotprojekt für den Zeitraum bis 31. Mai 2004 genehmigt. Dessen Grundlage ist ein öffentlich-rechtlicher Vertrag mit der ONTV GmbH & Co. KG nach Art. 30 BayMG. Der Sendebetrieb von ONTV läuft bis einschließlich 3. Dezember 2012. Tags darauf übernimmt das Regional Fernsehen Oberbayern (rfo) aus Rosenheim den Satellitensendeplatz. Die bisherigen Programminhalte werden ebenfalls ab 4. Dezember 2012 in Form von eigenen Satellitenkanälen mit den Kennungen TVA-OTV und Niederbayern verbreitet.
Rundfunksystem privatrechtlich
Programmkonzept lokal- | regional Programm
Programmart Free-TV
Übertragung unverschlüsselt
Sendezeit 18:00 Uhr - 0:00 Uhr
Sendestart 12.06.2002
Sendeende 04.12.2012
Sendegebiet bundesweit
Aufsichtsbehörde Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Lizenzzeitraum 31.05.2004 Erstgenehmigung
31.12.2017 Folgegenehmigung
Gesellschafter 20 % Donau TV
20 % Oberpfalz TV
20 % Regionalfernsehen Landshut
20 % Tele Regional Passau
20 % Regionalfernsehen Regensburg
Veranstalter ONTV GmbH
Geschäftsführer Thomas Neuhoff
Andreas Werner
Leiter Programmplanung ONTV Magazin: Veronika John
originäre Magazine: die jeweiligen Lokalsender
Technische Verbreitungswege Satellit
Anschrift Programmveranstalter ONTV GmbH
Hermann-Köhl-Str. 3
93049 Regensburg
Tel.: +49 (0) 941 2 97 19 10
Fax: +49 (0) 941 2 97 19 29
Sendeabwicklung Uplink: bisher
BetaDigital Gesellschaft für
digitale Fernsehdienste mbH
Postfach 11 27
85765 Unterföhring
Tel.: +49 (0) 89 99 58 03
Fax: +49 (0) 89 99 58 3602
info@BetaDigital.de
www.BetaDigital.de
Uplink: ab 12/2002
DPC Digital Playout
Center GmbH
Betastraße 1-5
85774 Unterföhring
Tel.: +49 (0) 89 99 58 03
Fax: +49 (0) 89 99 58 36 02
info@dpc.tv
www.dpc.tv
Uplink: ab 07/2005
APS ASTRA Platform
Services GmbH
Betastraße 1-5
85774 Unterföhring
Tel.: +49 (0) 89 18 96 30 00
Fax: +49 (0) 89 18 96 36 02
info@aps.de
www.aps.de
Uplink: ab 1. April 2012:
SES Platform
Services GmbH
Betastraße 1-10
85774 Unterföhring
Tel.: +49 (0) 89 18 96 3000
Fax: +49 (0) 89 18 96 3602
info@ses-ps.com
www.ses-ps.com
Satellit digital bisher: (simulcast 16.10.-16.11.06)
Satellit: ASTRA 1H
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 87
Frequenz: 12,14850 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 27,500 MSym/s
FEC: 3/4
1.11.2006 - 30.4.2012:
Satellit: ASTRA 1F
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 92
Frequenz: 12,24600 GHz
Polarisation: vertikal
Symbolrate: 27,500 MSym/s
FEC: 3/4
seit 1. Mai 2012:
Satellit: ASTRA 1M
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 21
Frequenz: 11,52325 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 22,000 MSym/s
FEC: 5/6
seit 4. Dezember 2012:
Den bisher genutzten Sa-
tellitensendeplatz belegt
von nun an das Regional
Fernsehen Oberbayern
aus Rosenheim (rfo).
Sendezeit: 18:00-0:00 Uhr
www.rfo.de
Jahr 2002
Karte
WERBUNG