Sonntag, 19. November 2017 10:33:45

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© n-tv

n-tv

Versionen
BeschreibungSeit Januar 2011 hat n-tv ein neues Erscheinungsbild. Das seit dem Sendestart genutzte Logo mit roter Schrift auf weißem Grund hat ausgedient, es wurde durch das o.a. ersetzt. Die aktuelle Sendelizenz erteilte die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) mit Bescheid vom 15. November 2006, befristet bis November 2013. In Berlin sendet n-tv über DVB-T (Empfangsparameter: Service-ID 0x4010 hex =16400 dec, PMT 0x0100 hex =256 dec (PCR), Video 0x0101 hex =257 dec, Audio 0x0102 hex =258 dec, TxT 0x0107 hex =263 dec). Ab 1. April 2011 veränderte sich die Nachrichtenstruktur in der Daytime. In jeweils 15-minütigen Nachrichtensendungen erhalten die Zuschauer zwischen 7:00 Uhr und 9:00 Uhr kompakte Nachrichten aus aller Welt. Zeitgleich verstärkt n-tv seine Wirtschaftsberichterstattung. Mit der Inbetriebnahme eines zweiten Studios werden die Wirtschaftssendungen aus einem eigenen Set gesendet und die "Telebörse" zur Dachmarke für alle Wirtschaftsformate. In der Zeit zwischen 9:00 Uhr und 12:00 Uhr werden Nachrichten, Sport und Wetter in halbstündigen Sendungen aus dem Studio 1, Wirtschaftsnachrichten hingegen aus dem neuen Studio 2 gesendet. Von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr wird ergänzend zu Nachrichten und Wirtschaft im Halbstunden-Rhythmus die Sendung "Thema des Tages" um 12:40 Uhr, 13:40 Uhr und 14:40 Uhr ausgestrahlt. Darin beleuchten die beiden Moderatoren dem Sendungstitel entsprechend ein Thema von verschiedenen Seiten und liefern umfangreiche Hintergrundinformationen. Ab 15:00 Uhr hält Anchorman Christoph Teuner die Zuschauer dann weiter stündlich über das Tagesgeschehen auf dem Laufenden. Auf der technischen Basis von HbbTV startete am 22. Dezember 2011 der n-tv Digitaltext.
Rundfunksystemprivatrechtlich
ProgrammkonzeptSpartenprogramm
ProgrammschwerpunkteNachrichten, Wirtschaft, Börse
ProgrammartFree-TV
Sendezeit24 Std./Tag
FinanzierungWerbung und Sponsoring
Sendestart30.11.1992
Sendegebietbundesweit
AufsichtsbehördeMedienanstalt Berlin-Brandenburg, (mabb)
Gesellschafter100 % RTL Television GmbH, Köln
Veranstaltern-tv Nachrichtenfernsehen GmbH
GeschäftsführerHans Demmel
JugendschutzbeauftragterNicole Hoffmann
Technische VerbreitungswegeSatellit, Kabel, DVB-T, Livestream, IPTV
Teletextn-tv Teletext produziert von:
Nachrichtenmanufaktur GmbH
Schwedter Straße 9a
10119 Berlin
Tel.: +49 (0) 30/ 773 777 00
Fax: +49 (0) 30/ 773 777 01
post@nachrichtenmanufaktur.de
www.nachrichtenmanufaktur.de
Mediathekn-tv Mediathek
Websitewww.n-tv.de
www.studivz.net/ntv
www.twitter.com/ntvde
www.facebook.com/nachrichtensender
E-Mailinfo@n-tv.de
Anschrift Programmveranstaltern-tv Nachrichtenfernsehen GmbH
Picassoplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Tel.: +49 (0) 221 / 4563-0
Fax: +49 (0) 221 / 4563-1009
Zuschauerredaktionn-tv Nachrichtenfernsehen GmbH
Zuschauerredaktion
Schiffbauerdamm 22
10117 Berlin
Tel.: 01805 - 76 54 76
Fax: 01805 - 18 31 83
Kontaktformular
Vermarktung TVIP Deutschland GmbH
Vermarktung von Medienwerbung
Picassoplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Tel.: +49 (0) 221 / 456-20
Fax: +49 (0) 221 / 456-26999
info@ip-deutschland.de
www.ip-deutschland.de
Vermarktung TeletextIP Deutschland GmbH
Vermarktung von Medienwerbung
Picassoplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Tel.: +49 (0) 221 / 456-20
Fax: +49 (0) 221 / 456-26999
info@ip-deutschland.de
www.ip-deutschland.de
Satellit digitalSatellit: ASTRA 1L
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 89
Frequenz: 12,188 MHz
Polarisation horizontal
Symbolrate 27.5 Msymb/s
FEC: 3/4
Satellit analogSatellit: ASTRA 1M
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 29
Frequenz: 11,6412 GHz
Polarisation: horizontal
1891 MHz
TV Audio 7,02/7,20 MHz
Jahr2011
Karte
WERBUNG