Sonntag, 19. November 2017 19:51:24

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© Magine

Magine TV

Versionen
BeschreibungDer ursprünglich aus Schweden stammende Streaming-Dienst Magine TV startet ab 31. Juli 2013 mit einer geschlossenen Be- ta-Phase in Deutschland, für die der Betreiber eine limitierte Anzahl von Zugängen bereitstellt. Interessenten haben die Möglich- keit, sich dafür per Registrierung zu bewerben. Der offizielle Deutschlandstart erfolgte schließlich zum 24. April 2014. Magine TV verbreitet die wichtigsten TV-Programme kostenlos über das Internet und ermöglicht damit auch einen Empfang via Tablet, Han- dy oder Smartphone. Vereinzelte Programme können zudem zeitversetzt (Timeshifting) oder als Aufzeichnung (Catch-Up) ange- sehen werden. Inwieweit zukünftig Kosten für das gesamte Programmangebot anfallen werden, lässt sich im Augenblick leider nicht sagen. Im Magine-Mutterland Schweden zahlt man hierfür im Monat zehn Euro. Daher liegt die Vermutung nahe, dass dies irgendwann in Deutschland auch soweit sein wird, denn schon jetzt gliedert Magine die Sender in ein ‹‹Free›› und ein ‹‹Access›› TV-Paket, wobei das erstgenannte Bouquet ausschließlich öffentlich-rechtliche und das letztgenannte ausschließlich private TV- Programme enthält. Einzig das ‹‹Kids››-Paket wird als Pay-Option für 4,99 Euro/Monat ausgewiesen. Es enthält die Sender Boo- merang, Cartoon Network, NICK jr., yourfamily und ducktv. Hochauflösend sind Das Erste HD, ZDF HD und TLC HD auswählbar. Als internationale Sender werden Russia Today, Bloomberg Television und Al Jazeera gestreamt. Das öffentlich-rechtliche Ange- bot umfasst zudem alle Digitalkanäle von ARD DIGITAL und ZDFvision sowie sämtliche Regionalausgaben der Dritten Program- me. Die Privatsender werden zum Großteil von den Sendergruppen ProSiebenSAT.1, Mediengruppe RTL Deutschland, VIACOM, Discovery Networks sowie kleineren Spartensendern wie joiz, RiC und N24 übernommen. Kurios: Während der Beta-Phase war auch CNNi kurzzeitig über Magine TV abrufbar. Aufgrund einer fehlenden Genehmigung wurde der Sender allerdings wieder aus dem Angebot entfernt.
Rundfunksystemprivatrechtlich
ProgrammkonzeptOver-the-Top-TV
ProgrammartFree-TV
Übertragungunverschlüsselt
Sendestart31.07.2013 Beta-Phase
24.04.2014 Deutschland-Launch offiziell
ClaimTV. Reinvented
VeranstalterMagine Germany GmbH
GeschäftsführerGregor Angus
Technische VerbreitungswegeInternet
Websitewww.magine.com/de
www.twitter.com/MagineDE
www.facebook.com/MagineDeutschland
E-Mailsupport-de@magine.com
Anschrift ProgrammveranstalterMagine Germany GmbH
c/o Institut für Medien- und
Kommunikationspolitik gGmbH
Fasanenstraße 73
10719 Berlin
Deutschland
ZuschauerredaktionKundenservice:
0800 7234742
Jahr2013
Karte
WERBUNG