Freitag, 15. Dezember 2017 21:32:44

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© Literaturfernsehen

Literaturfernsehen

Versionen
  • 2006
Beschreibung Literaturfernsehen ist ein Programmangebot der Klarner Medien GmbH, das landesweit als Digitalkanal im modernisierten Netz von Kabel BW verbreitet wird. Für den Empfang ist allerdings eine Kabelbox notwendig. Anlässlich der Eröffnung des ersten Deutschen Literaturmuseums der Moderne durch Bundespräsident Horst Köhler in Marbach am Neckar wurde der regulären Sendebetrieb am 6. Juni 2006 aufgenommen. Gesendet werden regelmäßig Informationen und Neuigkeiten aus der Welt der Literatur. Literaturfernsehen betrachtet Lesungen und Theaterstücke und bietet eine Bühne für Nachwuchsautoren. Auch die Größen der Literaturgeschichte sind Programminhalt.
Rundfunksystem privatrechtlich
Programmkonzept Spartenprogramm
Programmart Free-TV
Übertragung unverschlüsselt
Sendezeit 24 Std./Tag
Sendestart 06.06.2006
Sendegebiet landesweit, Baden-Württemberg
Aufsichtsbehörde Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, (LfK)
Claim Der Fernsehsender rund um das geschriebene Wort
Veranstalter Klarner Medien GmbH
Geschäftsführer Diplom-Volkswirt Stefan Klarner
Technische Verbreitungswege Kabelnetz (KabelBW)
Website www.literaturfernsehen.tv
www.literaturfernsehen.de (später)
E-Mail redaktion@literaturfernsehen.de
Anschrift Programmveranstalter Klarner Medien GmbH
Pfullinger Straße 4
72800 Eningen u. A.
Deutschland
Tel.: +49 (0) 7121/98779-0
Fax: +49 (0) 7121/98779-99
Jahr 2006
Karte
WERBUNG