Samstag, 25. November 2017 04:01:32

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© Klassik.TV media broadcast

KLASSIK.TV

Versionen
  • 2013
BeschreibungVom 1. Juni 2013 an positioniert sich mit Klassik.TV der erste frei empfangbare Sender für symphonische Musik, Oper und Bal- lett in der deutschen Fernsehlandschaft. Das Angebot umfasst neben dem Hauptprogramm auch noch drei Themenkanäle für ‹‹OPER››, ‹‹KONZERT›› und ‹‹BALLETT›› und das redaktionelle Format ‹‹KLASSIK INFO››. Rund 6.000 Ausschnitte zeigen darin die gesamte Bandbreite klassischer Musik und Inszenierungen aus allen namhaften Opern- und Konzerthäusern der Welt. Der Internetsender produziert zudem auch Künstler-Interviews, Premieren-Berichte und Dokumentationen. Wer Gesamtwerke in vol- ler Länge sehen möchte, die das freie Grundangebot mit seinen Clippingprogrammen so nicht bietet, wird hoffentlich fündig im ‹‹KONZERTSAAL››, dem kostenpflichtigen Video-on-Demand-Angebot des Senders. Premiumkunden erhalten im monatlichen Abonnement werbefrei Zugang zum Gesamtarchiv des Senders. Unter der Rubrik ‹‹KLASSIK.TV FOYER›› laufen Dokumentatio- nen und Interviews. Das sich ständig erweiternde Repertoire von Klassik.TV stammt aus dem Lizenzkatalog von C Major Enter- tainment mit DVD-Produktionen aus 70 Jahren audio-visueller Dokumentationen. Für die Vermarktung des Angebots ist tape.tv media verantwortlich. Ab 19. Januar 2015 steht Klassik.TV auch als HD-Signal zur Verfügung.
ModerationFridolin Meinl
Rundfunksystemprivatrechtlich
ProgrammkonzeptSpartenprogramm
ProgrammartFree-TV
Übertragungunverschlüsselt
Sendezeit24 Std./Tag
FinanzierungWerbung
Sendestart01.06.2013
VeranstalterKlassik.TV media broadcast GmbH
GeschäftsführerElmar Kruse
Christian Schaaf
Technische VerbreitungswegeIPTV
Websitewww.klassik.tv
www.facebook.com/pages/KlassikTV
E-MailKontaktformular
Anschrift ProgrammveranstalterKlassik.TV media broadcast GmbH
Welserstr. 5-7
10777 Berlin
Deutschland
Tel.: +49 (0) 30
Fax: +49 (0) 30
Jahr2013
Karte
WERBUNG