Mittwoch, 14. November 2018 17:29:30

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

©

Kabel BW Videothek

Versionen
Beschreibung Am 6. Dezember 2010 startete der Kabelnetzbetreiber Kabel BW die ‹‹Kabel BW Videothek›› als Video-on-Demand-Angebot in digitaler Kabel-TV-Qualität mit der Möglichkeit, hochauflösende Filme (in HD) über das Kabelnetz direkt per Knopfdruck abzuru- fen. Die Nutzung der Kabel BW Videothek ist unabhängig vom (v)DSL-Provider, da der Film als Signal über das Kabelnetz zum Kunden geliefert wird. Für die Nutzung wird ein interaktiver Digital-Receiver mit Smartcard benötigt, der zur Nutzung und Steuer- ung (Steuersignale, wie Anhalten und Vorspulen) des interaktiven Angebots mit dem Internetzugang verbunden wird. Im Gegen- satz zu einem PPV-Dienst kann der Zuschauer, die gewünschten Inhalte zeitlich individuell abrufen. Dafür betreibt Kabel BW ei- nen speziellen Video-Server, auf dem eine Vielzahl an Videofilmen zur Verfügung gestellt wird.
Rundfunksystem privatrechtlich
Programmkonzept Video-on-Demand
Programmart Pay-TV
Übertragung unverschlüsselt
Sendezeit 24 Std./Tag
Sendestart 06.12.2010
Sendegebiet landesweit, Baden-Württemberg
Aufsichtsbehörde Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, (LfK)
Veranstalter Kabel Baden-Württemberg GmbH & Co. KG
Geschäftsführer Komplementärin: Kabel Baden-Württemberg Verwaltungs GmbH:
Harald Rösch (Vorsitzender)
Uwe Bärmann
Christoph Nieder
Dr. Holger Püchert
Technische Verbreitungswege Kabelnetz (KabelBW)
Website www.kabelbw.de
E-Mail kundenservice@kabelbw.de
Kontaktformular
Anschrift Programmveranstalter Kabel Baden-Württemberg GmbH & Co. KG
Im Breitspiel 2-4
69126 Heidelberg
Deutschland
Tel.: +49 (0) 6221-333-0
Fax: +49 (0) 6221-334-2099
Zuschauerredaktion Kundenservice:
Kabel Baden-Württemberg GmbH & Co. KG
Postfach 90 01 31
75090 Pforzheim
Tel.: 01805 – 888 150
Fax: 01805 – 888 151
Jahr 2010
Karte
WERBUNG