Montag, 20. November 2017 19:17:28

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© Kabel BW

Infokanal Kabel BW

Versionen
BeschreibungMitte des vierten Quartals 2003 bietet der Kabelnetzbetreiber Kabel BW erstmals einen eigenen Infokanal im Kabelnetz an. Das Unternehmen, das an seinen Standorten Heidelberg, Ludwigsburg und Rottweil rund 500 Mitarbeiter beschäftigt, beliefert mehr als 2,2 Millionen Haushalte in Baden-Württemberg mit 41 analogen und bis zu 82 digitalen TV-Programmen. Im Senderangebot sind außerdem lokale Programmanbieter enthalten, die über Satellit nicht empfangbar sind. Hinzu kommen bis zu 36 Hörfunk-Programme. Auf dem analogen Kabelkanal S40 der Ballungsräume Stuttgart, Heidelberg, Reutlingen, Mannheim, Karlsruhe und Ludwigsburg informiert ein von Uli Potofski moderiertes 30-minütiges Magazinformat über neue Produkte, Programmangebote, Entwicklungen und Tendenzen rund um das Thema Kabel. Neben Einblicken in das Unternehmen zeigt der Kabel BW Infokanal auch technische Informationen und Interviews des Managements. Die Sendung wird rund um die Uhr wiederholt und monatlich aktualisiert. Kabelkunden des Unternehmens empfangen das Programm in den Ausstrahlungsregionen automatisch und unverschlüsselt.
Rundfunksystemprivatrechtlich
ProgrammkonzeptMediendienst
ProgrammartFree-TV
Übertragungunverschlüsselt
Sendezeit24 Std./Tag
Sendestart[].11.2003
GesellschafterInternationale Banken und Private-Equity-Investoren unter der Führung von The Blackstone Group, CDP Capital-Communications und Banc of America Equity Partners
VeranstalterKabel Baden-Württemberg GmbH & Co. KG
GeschäftsführerGeorg F. Hofer (Vorsitzender)
Johannes Jansen
Gerhard W. Bickmann
Technische VerbreitungswegeKabel
Websitewww.kabelbw.de
E-MailKontaktformular
KundenServiceCenter.BW@kabelbw.de
Anschrift ProgrammveranstalterKabel Baden-Württemberg GmbH & Co. KG
Im Breitspiel 2-4
69126 Heidelberg
Deutschland
Tel.: +49 (0) 6221 333 0
Fax: +49 (0) 6221 334 2099
Jahr2003
Karte
WERBUNG