Dienstag, 24. April 2018 22:28:48

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

iM1

Versionen
Beschreibung Die Sendermarke iM1 kehrt zurück ins deutsche Fernsehen. Am 15. April 2018 erfolgt der offizielle Sendestart, nachdem das Programm bereits seit 1. März 2018 im Testbetrieb läuft. Neuer Betreiber des Spartensenders ist der Verein Junges Fernsehen mit Verwaltung in Wels in Österreich. Das Programm von iM1 bedient eine Vielzahl von Musikgenres von aktuellen Charts, Pop, Dance, Rock & Alternative, Hip Hop, International, Party-Hits, auch aus den letzten Jahrzehnten.
Rundfunksystem privatrechtlich
Programmkonzept Spartenprogramm
Programmschwerpunkte Videoclips, Musikvideos, Filme, Teleshopping
Programmart Free-TV
Übertragung unverschlüsselt
Sendezeit 24 Std./Tag
Finanzierung Werbung
Sendestart 01.03.2018 Testbetrieb
15.04.2018 offizieller Sendestart
Sendegebiet bundesweit
Aufsichtsbehörde RTR Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR-GmbH)
Veranstalter Verein Junges Fernsehen
Obmann Thomas Schuster
Florian Felbermair
Technische Verbreitungswege IPTV
Internet
Technische Reichweite Ulango IP TV (50.000 techn. Reichweite)
easyplaytv (248.000 techn. Reichweite)
Telekabel München (ab Juni 2018, 2.000.000 techn. Reichweite)
Website www.im1tv.com
E-Mail info@im1tv.com
Anschrift Programmveranstalter Verein Junges Fernsehen
Richard-Wagner-Str. 14
4600 Wels
Jahr 2018
Karte
WERBUNG