Sonntag, 19. November 2017 21:43:32

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© ikonoTV

ikonoTV

Versionen
BeschreibungDie Kunst- und Medienplattform ikono tritt im September 2013 mit einem neuen Markenbild in die Öffentlichkeit. Neben einem modifizierten Logo war der Wunsch nach Erneuerung insbesondere der Verbreiterung der TV-Präsenz geschuldet: Zum Einen launchte der Sender am 6. September 2013 einen eigenen, weltweit empfangbaren Livestream im Internet und zum Anderen erlangte ikonoTV zusätzliche Reichweite mit dem Ausbau der IPTV-Verbreitung in Österreich, der Schweiz und Frankreich und für SmartTV und alle mobilen Geräte mit Internetzugang. Den Start des Livestreams auf www.ikono.org/stream nutzte ikonoTV auch gleich für ein internationales Videokunst-Projekt, das in dieser Form erstmals überhaupt im TV zu sehen war und damit zur Fernsehgeschichte gehört. Für das ‹‹ikono On Air Festival››, so der Name, hat der Sender mehr als 250 zeitgenössische Künstler eingeladen, ihre Werke einem weltweiten Publikum im TV zu präsentieren. Im Unterschied zum regulären Programm nimmt das Festival dabei Positionen der Gegenwartskunst in den Fokus, die in Themenblöcke gegliedert sind. Als Highlights sind die achtstündige Ausstrahlung von Bill Violas Videoarbeiten, Alfredo Jaars Auseinandersetzung mit dem 40. Jahrestag d. Militärputsches in Chile, Schwerpunkte zu Künstlern wie A K Dolven, William Kentridge oder Lohner Carlson sowie die enge Zusammenarbeit mit internationalen Kuratoren wie Berta Sichel, Hou Hanru oder Adelina Cüberyan von Fürstenberg, denen ebenfalls ein ganzer Tag gewidmet wurde, zu nennen. Das On-Air-Festival endete am 29. September 2013, im normalen Pro- gramm kann ein steter Bilderfluss zur Kunst aller Epochen und Stile ohne Hintergrundgeräuche oder Musik gesehen werden.
Rundfunksystemprivatrechtlich
ProgrammkonzeptMediendienst
ProgrammschwerpunkteIkonoTV sendet 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche ein einzigartiges Programm zur Kunst aller Stile und Epochen von der Antike bis zur Gegenwart im HDTV-Standard. In Kooperation mit über 400 internationalen KünstlerInnen und mehr als 200 Sammlungen, Archiven und den bedeutendsten Museen der Welt gestalten und produzieren Kuratoren, Künstler und Fil- memachern das Programm. Alle Produktionen werden ohne zusätzlichen Ton oder Kommentar ausgestrahlt, um einem inter- nationalen Publikum eine rein visuelle Erfahrung von Kunst zu ermöglichen.
ProgrammartFree-TV
Übertragungunverschlüsselt
Sendezeit24 Stunden
Sendestart01.07.2006 ASTRA 1H
01.12.2011 Entertain
Sendegebietbundesweit
GeschäftsführerElizabeth Markevitch
Technische VerbreitungswegeIPTV
SmartTV
Livestream
Websitewww.ikono.tv
www.ikono.org
www.vimeo.com/ikonotv
www.twitter.com/#!/ikonotv
www.facebook.com/ikonoTV
www.dailymotion.com/ikonotv
www.youtube.com/user/ikonotv
E-Mailinfo@ikono.org
Kontaktformular
Anschrift Programmveranstalterikono.tv
Wattstraße 10
13355 Berlin
Deutschland
Tel.: +49 (0)30 44 35 60 43
Fax: +49 (0)30 201 632 869
Jahr2013
Karte
WERBUNG