Freitag, 19. Oktober 2018 16:03:08

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© GIGA Digital

GIGA Digital

Versionen
Beschreibung Die GIGA Digital Television GmbH, gegründet am 29. August 2005, beantragte mit Schreiben vom 31. August 2005 an die Hamburgische Anstalt für neue Medien die Zulassung für das bundesweite Fernsehspartenprogramm „GIGA DIGITAL“ für die Dauer von zehn Jahren. Die KEK hat aufgrund ihrer Sitzung vom 13. September 2005 am 21. September 2005 unter Mitwirkung ihrer Mitglieder Prof. Dr. Dörr (Vorsitzender), Prof. Dr. Huber, Dr. Lübbert, Prof. Dr. Mailänder, Dr. Rath-Glawatz und Prof. Dr. Sjurts entschieden, der beantragten Zulassung stehen Gründe der Sicherung der Meinungsvielfalt im Fernsehen nicht entgegen. Alleiniger Gesellschafter des Senders ist anfangs die NBC Universal International GmbH. Diese trat jedoch im Dezember 2005 jeweils 33,4 % der Geschäftsanteile an zwei weitere Gesellschafter (Turtle Entertainment GmbH, Köln, und Cuneo AG, Unterföhring) ab. Seit 17. Oktober 2006 wird GIGA bei Kabel Deutschland ins Kabelnetz eingespeist. Anfang 2007 überarbeitete der Sender im Rahmen der Kampagne GIGA '07... rockt! nebem dem Programm auch seinen On- und Off-Air-Auftritt. Am 8. Januar 2007 startete ein neuer Vorabend, welcher fortan mit dem interaktiven Lifestyle-Format "SPAM Deluxe" ab 17:00 Uhr begann. Um 18:30 Uhr folgte die halbstündige Internet-Clipshow "ROFL TV" und ab 19:00 Uhr ging "PLAY" auf Sendung, ein Spiele-Format, welches vormals zwei Stunden dauerte. Am 10. Januar 2007 gab der Sender bekannt, auch über die Kabelnetze von wilhelm.tel und willy.tel empfangbar zu sein. Ab 15. Januar 2007 gab es Veränderungen im Nachtprogramm. Die nächtlichen Wiederholungen der zuvor im Tagesverlauf gezeigten Formate und die Sendung "Nightwatch" entfielen. Stattdessen präsentiert Moderatorin Sandra Ahrabian von 01:00 Uhr - 06:00 Uhr erotische Clips aus dem Internet in der Sendung "Gleitzeit".
Rundfunksystem privatrechtlich
Programmkonzept Spartenprogramm
Programmschwerpunkte interaktive Unterhaltung zu Internet, PC-Games und Videospiele
Programmart Free-TV
Sendezeit 24 Std./Tag
Finanzierung Investoren, Werbung
Sendestart 29.09.2005
Sendeende 31.03.2009
Aufsichtsbehörde Hamburgische Anstalt für neue Medien (HAM)
Lizenzzeitraum 28.09.2015
Gesellschafter 100 % NBC Universal International GmbH (ehemals: Universal Studios International GmbH)
Veranstalter GIGA Digital Television GmbH
Technische Verbreitungswege Kabel
Satellit
Livestream
Website www.giga.de
E-Mail info@giga.de
Anschrift Programmveranstalter GIGA Digital Television GmbH
Pariser Platz 4a
10117 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 20630 100
Fax: +49 (0) 30 20630 222

GIGA Digital Television GmbH
Siegburger Str. 189
50679 Köln
Tel.: +49 (0) 221 65045 500
Fax: +49 (0) 221 65045 509
Satellit digital Satellit: ASTRA
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 1.116
Frequenz: 12,66950 GHz
Polarisation: vertikal
Symbolrate: 22,000 MSym/s
FEC: 5/6
Jahr 2006
Karte
WERBUNG