Freitag, 14. Dezember 2018 09:55:51

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© Contento

Games Television

Versionen
  • 2004
Beschreibung Mit den Bescheiden vom 25. März 2004 erteilte die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LfK) der Contento GmbH insgesamt neun Zulassungen zur Veranstaltung bundesweiter Fernsehspartenprogramme. Die Zulassungsdauer beträgt acht Jahre, vom 1. April 2004 bis 31. März 2012. Darunter ist auch dieses Programm Games Television, das ursprünglich unter der Bezeichnung "Powerplay" beantragt wurde, gehört dazu. Es ist seit 27. September 2004 im digitalen Programmbouquet von Kabel Deutschland auf Sendung. Games Television (GTV) ist ein 24-stündiges Unterhaltungs- und Informationsprogramm, das sich mit den Themen Video- und Computerspiele befasst. Der Sender informiert in Form von Magazinen und Reportagen über die neuesten Entwicklungen aus den Bereichen Computerentertainment und E-Sport. Bei letzterem kooperiert der Sender mit der Electronic Sports League (ESL), die mit knapp 400.000 registrierten Spielern die größte Online-Liga für Computerspieler in Europa darstellt. Zielgruppe des interaktiven Programms sind 4- bis etwa 40-jährigen Zuschauer
Rundfunksystem privatrechtlich
Programmkonzept Spartenprogramm
Programmart Pay-TV
Übertragung verschlüsselt
Sendezeit 24 Std./Tag
Zielgruppe 4- bis 40-jährige Zuschauer
Sendestart 27.09.2004
Sendeende 31.10.2007, 23:59:59 Uhr
Sendegebiet bundesweit
Aufsichtsbehörde Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, (LfK)
Lizenzzeitraum 31.03.2012
Gesellschafter 92,0 % Cuneo AG, München
5,0 % Christian Unterseer, Holzkirchen
3,0 % Raimund Zeitler, Neumarkt
Veranstalter Contento GmbH
Technische Verbreitungswege Kabel
Website www.gamestelevision.net
E-Mail redaktion@gamestelevision.net
Anschrift Programmveranstalter Contento GmbH
Lilienstraße 8
81699 München
Tel.: +49 (0) 89/ 529131
Fax: +49 (0) 89/ 859113
Jahr 2004
Karte
WERBUNG