Mittwoch, 18. Juli 2018 22:17:46

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© DGF

Deutsches Gesundheitsfernsehen

Versionen
  • 2007
Beschreibung Deutsches Gesundheitsfernsehen ist ein frei empfangbarer Spartensender, der sich vorwiegend mit gesundheitlichen Themen befasst. Den Sendestart am 1. April 2007 begehen die ehemalige Gesundheitsministerin Andrea Fischer und der DGF-Gründer und geschäftsführende Gesellschafter Gerd Berger im Berliner TV-Studio am Pariser Platz mit einem symbolischen Knopfdruck um 12:00 Uhr. Bis es soweit war, waren bereits Anfang März des Jahres erste Trailerloops mit Einblicken auf die Sendeformate aus Medizin, Prävention, Wellness und Ernährung über ASTRA-Satellit gesendet worden. Das Deutsche Gesundheitsfernsehen (DGF) wird auch in Kabelnetzen verbreitet. Zu den ersten gehören die Kabelnetze von Kabel BW, Neubrandenburg, Norderstedt, Ulm/Neu-Ulm und Schwerte. Daneben ist der Kanal auch per Livestream empfangbar. Die Zulassung erteilte die Unabhängige Landesanstalt für Rundfunk und neue Medien (ULR, nunmehr MA HSH) mit Bescheid vom 20. Februar 2007 für zehn Jahre. Am 13. Februar 2009 teilte der Gesellschafter Avantaxx mit, dass das DGF sein Programm ins Internet verlagert.
Sendeformate Dr. Natur
DGF Eltern
DGF Praxis
DGF Thema
DGF Wissen
DGF Der Talk
DGF Küche vital
DGF Entspannung
DGF Ärzte im Einsatz
DGF Tierisch gesund
DGF Körper & Sinne
DGF Medizin morgen
Wie gesund ist Deutschland?
Rundfunksystem privatrechtlich
Programmkonzept Spartenprogramm
Programmart Free-TV
Übertragung unverschlüsselt
Sendezeit 24 Std./Tag
Zielgruppe 14 - 49-jährige Zuschauer
Finanzierung Werbung und Sponsoring
Sendestart 01.04.2007
Sendeende 10.02.2009 | Ende Sat-Verbreitung
Sendegebiet bundesweit
Aufsichtsbehörde Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein (MA HSH)
Claim Nichts ist wichtiger
Gesellschafter 85 % Avantaxx Innovation Beteiligung Verwaltung AG, Elmshorn
15 % Geschäftsführer Gerd Berger
Veranstalter Deutsches Gesundheitsfernsehen GmbH
Geschäftsführer Gerd Berger
Programmdirektor Hans Wolfgang Friede
Technische Verbreitungswege Kabel
Satellit
Livestream
Technische Reichweite ca. 8 Mio. HH (ASTRA Digital)
ca 1,2 Mio. HH (Kabel BW)
Website www.dgf-tv.de
E-Mail info@dgf.tv.de
Anschrift Programmveranstalter Deutsches Gesundheitsfernsehen GmbH
Jessenstr. 4
22767 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40/ 54806780
Fax: +49 (0) 40/ 54806780
Sendermarketing Hans Wolfgang Friede
Sendeabwicklung Das Playout wird in München von der Firma Contento/ Cuneo durchgeführt, die dem Ex-ProSieben-Vorstand Michael Wölfle gehört
Satellit digital Satellit: ASTRA 1H
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 103
Frequenz: 12,46050 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 27,500 MSym/s
FEC: 3/4
Jahr 2007
Karte
WERBUNG