Sonntag, 19. November 2017 14:27:09

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© Premiere

DER CONTAINER EXKLUSIV

Versionen
  • 2006
BeschreibungPremiere präsentiert ab 26. Februar 2006 DER CONTAINER EXKLUSIC live und rund um die Uhr auf dem bisherigen Kanal BIG BROTHER 24 STUNDEN LIVE. Das Extra zum Start: An den ersten beiden Tagen können alle Premiere Abonnenten ohne Zusatzkosten bei "Der Container exklusiv" dabei sein. Grund für das eigene Format war das Ende der sechsten Big Brother-Staffel bei RTL II am 26. Februar 2006, die ebenfalls bei Premiere übertragen wurde. Nahtlos erfolgt der Übergang zum Premiere eigenen DER CONTAINER EXCLUSIV. Das von Endemol Deutschland produzierte Format ist zunächst auf 155 Tage angelegt und hat ein stringentes Konzept: Sechs Kandidaten ziehen am 26. Februar um 01:00 Uhr in das Haus ein, in den darauf folgenden Wochen wird auf zehn Bewohner aufgestockt. Alle Kandidaten leben mit dem gleichen Status in einem Haus, in dem sie bleiben und ihre Wochenaufgaben lösen. Premiere hat seinen Abonnenten ab 4. April 2006 täglich eine Stunde lang kostenfrei in die TV-Wohngemeinschaft blicken lassen. Das einstündige Schnupperangebot beginnt täglich um 17:00 Uhr und ist ohne Zusatzkosten. Eine Bestellung oder Anmeldung des Kanals ist ebenfalls nicht erforderlich. Ab 1. Mai 2006 wird die Happy Hour im Container zusätzlich von PREMIERE START begleitet. Von Montag bis Freitag präsentiert der Sender dann ab 17:15 Uhr das kostenfreie Live-Fenster zu DER CONTAINER EXKLUSIV. Weitere Informationen rund um die Happy Hour im Container finden Sie auch unter www.premiere.de/container. Voraussetzung für die Bestellung von DER CONTAINER EXKLUSIV ist ein Abonnement von Premiere, das im Handel, im Internet unter www.premiere.de oder telefonisch unter 0180/553 00 00 erhältlich ist. Das Tagesticket kostet 5 Euro, das Monatsticket 15 Euro. Bis zum Finale muss jeder Kandidat alle 14 Tage einen seiner Mitbewohner nominieren. Eine Woche später, immer montags ab 20.15 Uhr, wird einer der Nominierten die TV-Wohngemeinschaft verlassen. Wen es trifft, entscheiden die Premiere Zuschauer per Telefon. Moderiert wird die wöchentliche Sendung von Container-Chef Christian Möllmann. Insgesamt 17 Kandidaten haben seit dem Start in der Nacht zum 27. Februar 2006 den Container bei Premiere bewohnt. Während des Endspurts bis zum Finale am 5. Juni muss alle zwei Wochen ein Bewohner das Haus verlassen. Zum ersten Mal war es am 8. Mai 2006 soweit. Am Abend des 5. Juni wählen dann die Zuschauer via Telefon und SMS unter den letzten drei verbliebenen Container-Bewohnern den Sieger. Das große Finale mit Container-Chef Christian Möllmann beginnt um 20:15 Uhr auf den Kanälen PREMIERE START und DER CONTAINER EXKLUSIV.
Rundfunksystemprivatrechtlich
ProgrammkonzeptPay-per-View
Programmschwerpunkte24-stündige Übertragung des Geschehens im Big Brother Haus als Nachfolge-Format der 6. BigBrother-St
ProgrammartPay-TV
Übertragungverschlüsselt
Sendezeit24 Std./Tag
ZielgruppeAbonnenten
FinanzierungAbonnement
Sendestart26.02.2006
Sendeende05.06.2006
Sendegebietbundesweit
AufsichtsbehördeBayerische Landeszentrale für neue Medien, (BLM)
Gesellschafter100 % Premiere AG
VeranstalterPremiere Fernsehen GmbH & Co. KG
Websitewww.premiere.de
www.container-exklusiv.de
Anschrift ProgrammveranstalterPremiere Fernsehen GmbH & Co. KG
Medienallee 4
85774 Unterföhring
Deutschland
Vermarktung TVPremium Media Solutions GmbH
Beta-Straße 10, Haus G
85774 Unterföhring
Deutschland
Tel.: +49 (0)89 / 5480 74 0
Fax: +49 (0)89 / 5480 74 111
mail@premium-solutions.de
www.premium-solutions.de
SendeabwicklungASTRA Platform Services GmbH, Unterföhring
Jahr2006
Karte
WERBUNG