Samstag, 24. Februar 2018 02:18:12

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© CLASSICA

CLASSICA

Versionen
Beschreibung ‹‹Das Beste aus der Welt der Klassik›› verspricht der digitale Abo-Sender CLASSICA nach einem Relaunch am 28. Mai 2014. Neben einem neuen Programm, neuen Online-Services und mehrsprachigen Untertiteln präsentiert sich CLASSICA von nun an auch mit neuem Logo und einem ansprechenden On-Air-Design. Einen modernen Look erhält außerdem der Internetauftritt www.classica.de. Der zuvor genutzte Zusatz ‹‹Unitel›› entfällt. Außerdem begibt sich der Spartenkanal per Facebook erstmals auf das Terrain von sozialen Netzwerken. Liebhabern und Kennern klassischer Musik offeriert CLASSICA ein Klassikangebot mit jährlich über 1200 Programmstunden aus Opern, Konzerten, Ballettaufführungen und Dokumentationen, zu dem u. a. die besten Produktionen von den Salzburger und Bregenzer Festspielen, aus der Arena di Verona, der San Francisco Opera und dem Amsterdam Concertgebouw gehören, die über bestimmte Distributionsplattformen auch in HDTV-Qualität und Dolby 5.1 übertragen werden. Weltweit ist CLASSICA in 27 Ländern auf 37 Plattformen vertreten und zugleich Tochterfirma und Partner der Unitel GmbH & Co. KG, dem größten klassischen Musikproduzenten der Welt im Eigentum von Filmproduzent Jan Mojto. In Deutschland sendet CLASSICA in Standard-Auflösung rund um die Uhr in den Kabelnetzen von Unitymedia KabelBW und NetCologne sowie als IPTV über Entertain der Deutschen Telekom. Eine Ausnahme bildet die Abo-Plattform Sky, die das TV-Programm täglich in einem begrenzten Zeitraum zwischen 20:15 Uhr und 5:45 Uhr ausstrahlt. Am 23. Juli 2015 beschließt der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) die Verlängerung der Genehmigung der Classica GmbH zur bundesweiten Verbreitung des Fernsehspartenprogramms um acht Jahre. Am 30. Oktober 2015 gewinnt CLASSICA bei den 18. Eutelsat TV Awards in der Kategorie Musik. Anfang des Jahres 2017 übernimmt die kanadische Stingray-Gruppe den Sender.
Rundfunksystem privatrechtlich
Programmkonzept Spartenprogramm
Programmschwerpunkte Klassische Musik, Opern
Programmart Pay-TV
Übertragung verschlüsselt
Zielgruppe Klassik-Interessierte
Sendestart 21.10.1996
Sendegebiet bundesweit
Aufsichtsbehörde Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Lizenzzeitraum 31.10.2015 (Bescheid: 21.09.2007)
31.10.2023 (Bescheid: 27.10.2015)
Claim Das Beste aus der Welt der Klassik
Gesellschafter bisher:
100 % Unitel GmbH & Co. KG
2017:
Stingray Digital International Ltd.
Veranstalter Classica GmbH
Geschäftsführer bisher:
Johannes Everding
2017:
Eric Boyko
Thomas Adams
Christopher Bruce Johnstone
Jugendschutzbeauftragter Ernst Buchrucker
Technische Verbreitungswege IPTV
Kabel
Satellit
Website www.classica.de
www.facebook.com/classica.de
E-Mail redaktion@classica.de
Anschrift Programmveranstalter Classica GmbH
Grünwalder Weg 28 d
82041 Oberhaching
Tel.: +49 (0)89 673469623
Fax: +49 (0)89 673469620
Sendeabwicklung
SES Platform Services GmbH
Betastr. 1-10
85774 Unterföhring
Tel.: +49 (0) 89 18 96 30 00
Fax: +49 (0) 89 18 96 36 02
info@ses-ps.com
www.ses-ps.com

Satellit digital bisher:
Satellit: ASTRA 1M
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 67
Frequenz: 11,75850 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 27,500 MSym/s
FEC: 3/4
18.11.15: (Transponderwechsel)
Satellit: ASTRA 1M
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 65
Frequenz: 11,71950 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 27,500 MSym/s
FEC: 9/10
Jahr 2014
Karte
WERBUNG