Dienstag, 21. November 2017 08:11:43

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

BR-alpha

Versionen
  • 1998
BeschreibungAm 7. Januar 1998 startet der Bayerische Rundfunk mit BR-alpha den ersten öffentlich-rechtlichen Bildungskanal im deutschen TV. Das 24-Stunden-Angebot wird zunächst über den analogen Satelliten ASTRA 1B verbreitet, zur Jahresmitte auch digital über ASTRA 1G, später zudem in Kabelnetzen. Der Schwerpunkt des Spartenprogramms setzt sich aus den Bereichen Bildung, Information und Service zusammen. Es enthält Sprach- und andere Kurse ebenso wie Sendungen zu Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft oder Hin- tergrundgespräche zu aktuellen Themen. Als multimediales Angebot stellt der Sender außerdem vertiefende Informationen zu den einzelnen Angeboten im Internet auf www.br-alpha.de bereit, begleitend gibt es ein eigenes Videotextangebot (alpha-Text).
Rundfunksystemöffentlich-rechtlich
ProgrammkonzeptSpartenprogramm
ProgrammartFree-TV
Übertragungunverschlüsselt
Sendezeit24 Std./Tag
FinanzierungRundfunkgebühren
Sendestart07.01.1998
Sendeende29.06.2014 Weiterführung als ARD-alpha
Sendegebietbundesweit
VeranstalterBayerischer Rundfunk
IntendantProf. Albert Scharf
Teletextalpha-Text
Websitewww.br-alpha.de
E-Mailalpha@br-online.de
ZuschauerredaktionBayerischer Rundfunk
Redaktion Bildungsfernsehen
Floriansmühlstr. 60
80939 München
Deutschland
Satellit digitalTestbetrieb ab 11.8.98
Satellit: ASTRA 1G
Orbitposition: 19,2° Ost
Transponder: 111
Frequenz: 12,60375 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate:
FEC:
Satellit analogbisher: (- 16.6.2002)
Satellit: ASTRA 1B
Orbitposition: 19,2° Ost
Transponder: 32
Frequenz: 11,68550 MHz
Polarisation: vertikal
Receiver alt: 1685,5 MHz
Receiver neu: 1935,5 MHz
ab 16.5.2002:
Satellit: ASTRA 1C
Orbitposition: 19,2° Ost
Transponder: 41
Frequenz: 11,05225 GHz
Polarisation: horizontal
LNB LOF 10 GHz: 1082 MHz
LNB LOF 9,75 GHz: 1332 MHz
Einstellung am 30.4.12, 3:05 Uhr
Jahr1998
WERBUNG