Samstag, 20. Januar 2018 20:51:31

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© Bitbop

Bitbop

Versionen
  • 2011
Beschreibung Unter dem Namen Bitbop startete am 6. Mai 2011 der Live-Betrieb der kostenfreien Beta-Version des neuen On-Demand Mobile Video Abo-Services, welcher mit Beginn der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin offiziell gelauncht und gleichzeitig kostenpflichtig wurde. Bitbop ist ein Video-on-Demand-Service, der zahlreiche deutsche und amerikanische TV-Serien in hoher Auflösung und ohne Werbung für Smartphones, Tablets und Computer anbietet. Kunden des Abo-Services können aus dem ständig wachsenden Angebot von mehr als 3000 Videos und Clips ihre TV-Favoriten wählen und jederzeit ansehen. Bitbop kann auf allen gängigen Plattformen und Geräten genutzt werden. Die Abrufinhalte stammen von den folgenden Content-Partnern: MTV Networks Germany (MTV, Comedy Central, Nickelodeon), Sony Pictures (Sony Pictures Television, Sony Retro), Home Box Office (HBO), SevenOne Intermedia (ProSieben, SAT.1, kabel eins), Brainpool Artist & Content Services (MySpass.de), Red Bull Media House, Studio Hamburg Distribution & Marketing (Studio Hamburg, ARD Video, Histoclips) und ZDF Enterprises. Im Februar 2012 wurde der TV-Abrufdienst nach gut fünf Monaten Betrieb wieder eingestellt. ‹‹Die Entscheidung ist uns schwer gefallen, doch vor allem die steigenden Kosten für die Bereitstellung der Inhalte über alle mobilen Plattformen inklusive iPad hinweg haben uns zu dieser Entscheidung gezwungen››, sagte Julia Hornberg, Executive Director Corporate Communications der Betreibergesellschaft Jesta Digital, in Berlin. Über die Einstellung des Dienstes informiert Bitbop seine Kunden online mit den Worten: ‹‹Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass Bitbop eingestellt wird. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an Bitbop. Im Moment akzeptieren wir keine neuen Kunden mehr. Für Bitbop-Kunden fallen keine weiteren Kosten mehr an. Bitte deinstallieren Sie Bitbop von Ihrem Smartphone, da der Service nicht mehr verfügbar ist. Wir hoffen, Sie hatten Freude mit Bitbop und danken Ihnen, dass Sie Bitbop genutzt haben. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter der Adresse www.bitbop.de. Beste Grüße, Ihr Bitbop Team.››
Rundfunksystem privatrechtlich
Programmkonzept Video-on-Demand
Programmart Free-TV
Übertragung unverschlüsselt
Sendezeit 24 Std./Tag
Sendestart 06.05.2011 | Live-Betrieb der Beta-Version
02.09.2011 | Offizieller Start
Sendeende [].02.2012
Sendegebiet bundesweit
Geschäftsführer Eric Aintabi
Markus Peuler
Judah Bendayan
Jugendschutzbeauftragter Thomas Börner
jugendschutz@jestadigital.com
Website blog.bitbop.de
www.bitbop.de
www.twitter.com/bitbop_de
www.facebok.com/BitbopDeutschland
E-Mail info@bitbop.de
Anschrift Programmveranstalter Jesta Digital GmbH
Karl-Liebknecht-Str. 32
10178 Berlin
Deutschland
Tel.: +49 (0)30 69 53 81 00
Fax: +49 (0)30 69 53 85 99
Jahr 2011
Karte
WERBUNG