Donnerstag, 18. Januar 2018 11:43:47

medienhb.Sender-Datenbank

Suchkriterien

Sendername
Programmart
Programmkonzept
Zurücksetzen

Zurück zur Suche

© ARD DIGITAL

ARD-Online-Kanal

Versionen
Beschreibung Mit dem Start des digitalen Programmbouquets der ARD am 29. August 1997 nimmt auch der ARD-Online-Kanal als Zusatz- dienst für interaktives Fernsehen seinen Betrieb auf. Der ARD-Online-Kanal bringt multimediale Inhalte der ARD auf den Bild- schirm, die mittels Fernbedienung abgerufen werden können. Der Empfang ist allerdings nur satellitär per Digitalreceiver mit dem Multimedia-Betriebssystem OpenTV möglich. Die d-Box kann die Inhalte beispielsweise nicht darstellen. Wer die Hard- ware nicht besitzt, findet im Internet eine Preview über den Aufbau und die Inhalte des Dienstes, dessen Redaktion im Febru- ar 1998 unter dem Dach des Play-Out-Centers fest etabliert wurde. Seit Juni 1998 läuft das Angebot, wie das Schwester-An- gebot, der Elektronische Programmführer, im täglichen Probebetrieb.
Rundfunksystem öffentlich-rechtlich
Programmkonzept OpenTV
Programmschwerpunkte Unterhaltung
Programmart Free-TV
Übertragung unverschlüsselt
Sendezeit 24 Std./Tag
Finanzierung Rundfunkgebühren
Sendestart 29.08.1997
Sendegebiet bundesweit
Veranstalter Ostdeutscher Rundfunk Brandenburg (ORB)
Programmdirektor Projektleiter:
Dr. Hermann Rotermund
Technische Verbreitungswege Satellit
Website www.ard.de/online-kanal
E-Mail digital@ard.de
Anschrift Programmveranstalter Redaktion ARD-Online-Kanal
August-Bebel-Str. 26-53
14482 Potsdam-Babelsberg
Tel.: +49 (0) 331 731 47 36
Fax: +49 (0) 331 731 47 53
Satellit digital bisher:
Satellit: ASTRA 1G
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 119
Frequenz: 12,72175 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 22,000 MSym/s
FEC: 3/4
ab 18.4.00:
Satellit: ASTRA 1F
Orbitalposition: 19,2° Ost
Transponder: 85
Frequenz: 12,10950 GHz
Polarisation: horizontal
Symbolrate: 27,500 MSym/s
FEC: 3/4
Jahr 1997
Karte
WERBUNG