Freitag, 24. November 2017 05:50:54

medienhb.Historie

2009

Januar

ARTE HD
Sendestart von ARTE HD

1. Januar: ARTE HD startet in den Regelbetrieb. Das bereits seit 1. Juli 2008 im Testbetrieb zu empfangende HDTV-Programm ist seit heute offiziell auf Sendung. Zu empfangen ist ARTE HD via Satellit ASTRA 19,2° Ost, Frequenz: 11.362 MHz, Polarisation horizontal, SR 22000, FEC 2/3, Modulation: DVB-S2 (8PSK).
History
Sendestart von History

11.Januar: Der ursprünglich am 15.11.2004 in Deutschland auf Sendung gegangene Kanal The History Channel ist seit heute unter dem Namen History zu empfangen. Er wird unter anderem verbreitet über das digitale TV-Angebot Kabel Deutschlands und über ArenaSat.
TNT Serie
Sendestart von TNT Serie

28. Januar: Sendestart für ein neues Pay-TV-Angebot in Deutschland. Der Sender TNT Serie nimmt seinen Sendebetrieb auf. Unter dem Slogan: Täglich FOLGEN! ist der Kanal über die digitale TV-Plattform Premiere Star zu empfangen. Betrieben wird TNT Serie von der Turner Broadcasting System Deutschland GmbH.

Februar

HSE24 EXTRA
Sendestart von HSE24 EXTRA

23.Februar: HSE24 EXTRA nimmt seinen Sendebetrieb auf. Der Mediendienst wird aufgrund des Mediendienstestaatsvertrages verbreitet. Er ersetzt den bisherigen Kanal HSE24 digital.

März

ERF eins
Sendestart von ERF eins

1.März: Sendestart für ERF eins, einem christlichen Unterhaltungssender des Evangeliumsrundfunks in Wetzlar. Unter dem Motto: Der Sender für ein ganzes Leben ist der Sender frei via Satellit ASTRA zu empfangen. Die medienrechliche Genehmigung erteilte die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen).
HOPE Channel
Sendestart des HOPE Channel

6 .März: In Deutschland geht der HOPE Channel auf Sendung. Der durch die Hessiche Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) lizenzierte Kanal ist via Astra, TP 87, 19,2°Ost, Frequenz: 12,148 GHz, horizontal, Symbolrate: 27.500, FEC 3/4 zu empfangen.
Nick Jr.
Sendestart von Nick Jr.

31. März: In Deutschland startet Nick Jr., ein Spartenprogramm als Pay-TV-Angebot. Die Sendelizenz erteilte die Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein (MA HSH). Zu empfangen ist Nick Jr. im Kabelnetz von Kabel Deutschland und Unitymedia. Der Kanal wird betrieben durch die MTV Networks Germany GmbH, Berlin.

Mai

BLUE MOVIE 1
Sendestart von BLUE MOVIE 1

1. Mai: Blue Movie, der Kanal für Vollerotik benennt seine Kanäle um und sendet ab heute unter dem Namen BLUE MOVIE 1, daneben gibt es 2 weitere Kanäle. BLUE MOVIE 1 ist exklusive Erotik - auch für Paare. Zu empfangen ist BLUE MOVIE 1 bei Premiere und Unitymedia
BLUE MOVIE 2
Sendestart von BLUE MOVIE 2

1. Mai: BLUE MOVIE 2 nimmt in Deutschland seinen Sendebetrieb auf. BLUE MOVIE 2 ist der 2. Mediendienst der tmc Content Group. Unter dem Motto: derb, deftig - deutsch" kann der Kanal bei Premiere und Unitymedia abonniert werden.
BLUE MOVIE 3
Sendestart von BLUE MOVIE 3

1. Mai: Blue Movie verändert seine Kanalstruktur und gibt sich ein neues Aussehen. Daher gibt es ab sofort in Deutschland einen weiteren Blue Movie-Kanal namens BLUE MOVIE 3. Der Senderclaim lautet: Frech, fesselnd - international. Als pay-per-view-Angebot kann der Kanal abonniert werden.
Travel Channel
Sendestart des Travel Channel

25. Mai: In Deutschland startet das deutsche Programm des Travel Channels. Travel Channel Deutschland bietet im Programm hochwertige Dokumentationen und Informationen zu Reisezielen und Ländern. Zu empfangen ist der Sender im Eutelsat Kabelkiosk.

Juni

LUST PUR
Sendestart von LUST PUR

1. Juni: In Deutschland geht ein neues Erotikangebot auf Sendung. Das von der Blue Movie TV GmbH in Berlin veranstaltete Erotikprogramm ist seit heute im Kabelkiosk von Eutelsat zu empfangen. Seine Sendelizenz erhielt der Sender von der Medienanstalt Berlin-Brandeburg, MABB.
MTVNHD
Sendestart von MTVNHD

3. Juni: In Deutschland startet ein neues HDTV-Angebot namens MTVNHD. Es wird veranstaltet von der MTV Networks Germany, Berlin. Zu empfangen ist der HD-Kanal via VDSL der Deutschen Telekom im Paket T-Home Entertain. Neben Musik-Inhalten gibt es auch Kinderformate.

Juli

Auto Motor und Sport Channel
Sendestart von auto motor und sport Channel

1. Juli: Der Pay-TV-Spartenkanal auto motor und sport Channel geht offiziell auf Sendung. Das von der baden-württembergischen Landesanstalt für Kommunikation (LFK) lizenzierte Programm ist im digitalen Kabelnetz von Unitymedia im Programmpaket "Digital TV Sport & mehr" zu sehen. Programmveranstalter ist die Motor Presse TV GmbH.
TNT Film
Sendestart von TNT Film

4. Juli: Sendestart für ein neues Pay-TV-Angebot in Deutschland. Unter dem Namen TNT Film sendet seit heute der urprünglich am 5. Dezember 2006 gestartete Kanal Turner Classic Movies (TCM). Programmveranstalter ist die Turner Broadcasting System Deutschland GmbH.
Sky Cinema
Sendestart von Sky Cinema

4. Juli: In Deutschland startet ein neuer Pay-TV-Kanal der Sky Deutschland GmbH & Co. KG. Um genau 0:00 Uhr startete der Kanal Sky Cinema.
Sky Cinema+1
Sendestart von Sky Cinema+1

4. Juli: Mit dem Kanal Sky Cinema startet im digitalen Bezahlfernsehen ein neues Programm. Hier ist das Programm von Sky Cinema um eine Stunde zeitversetzt zu sehen.
Sky Cinema+24
Sendestart von Sky Cinema+24

4. Juli: Via Satellit und im Kabelnetz geht in Deutschland ein neues Spartenprogramm auf Sendung. Unter dem Programmnamen Sky Cinema+24 werden die Inhalte des Kanals Sky Cinema um einen Tag zeitversetzt ausgestrahlt.
Sky Krimi
Sendestart von Sky Krimi

4. Juli: Im Angebot "Sky Welt" startet der Spartenkanal Sky Krimi des Programmanbieters Sky Deutschland GmbH & Co. KG. Der neue Kanal bietet Inhalte des Genre Kriminalistik an. Für den Empfang ist ein entsprechendes Abonnement und ein entsprechender Dekoder notwenidig.
Sky Action
Sendestart von Sky Action

4. Juli: Sendestart für das digitale Spartenprogramm Sky Action. Es ist Bestandteil des Film-Programmpakets der Sky Deutschland GmbH & Co. KG.
Sky Comedy
Sendestart von Sky Comedy

4. Juli: Unter dem Namen Sky Comedy sendet seit heute ein neuer Pay-TV-Sender im digitalen Programmangebot von Sky Deutschland. Das Spartenprogramm widmet sich Komödien, Kultklassikern und Animationsfilmen. Sky Comedy ist Bestandteil des Film-Programmpakets.
Sky Emotion
Sendestart von Sky Emotion

4. Juli: Sendestart von Sky Emotion. Ein weiterer neuer digitaler Spartenkanal nimmt in Deutschland seinen Sendebetrieb auf und zeigt "Filme, die das Herz berühren". Sky Emotion ist ebenfalls Bestandteil des Film-Programmpakets.
Sky Nostalgie
Sendestart von Sky Nostalgie

4. Juli: Durch die Änderung der Marke Premiere in Sky, sendet im digitalen Programmbouquet von Sky nun der Kanal Sky Nostalgie. Das Spartenprogramm widmet sich Filmklassikern der 30er bis 70er Jahre. Es ist verschlüsselt im Sky Film-Paket zu empfangen.
Sky Cinema Hits
Sendestart von Sky Cinema Hits

4. Juli: Der digitale Spartenkanal Sky Cinema Hits ist seit 0:00 Uhr auf Sendung. Das von der Sky Deutschland GmbH & Co. KG betriebene Programm zeigt ein Best-of der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.
Sky Cinema HD
Sendestart von Sky Cinema HD

4. Juli: In Deutschland startet ein neuer hochauflösender Fernsehsender im Pay-TV namens Sky Cinema HD. Das im "HD-Paket" zu findende Programm zeigt Filmhighlighs in high definition. Der Kanal ist verschlüsselt im Programmbouquet von Sky Deutschland zu empfangen.
Sky Fußball Bundesliga
Sendestart von Sky Fußball Bundesliga

4. Juli: Sendestart für den Fußballkanal Sky Fußball Bundesliga. Im digitalen Pay-TV startete das Spartenprogramm um 0:00 Uhr seinen Sendebetrieb. Gezeigt werden alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga, auch als Konferenzschaltung. Der Sender ist der einzigste Sender im Sky "Fußball Bundesliga-Paket".
Sky Sport Info
Sendestart von Sky Sport Info

4. Juli: Bei Sky Deutschland startet das Info-Portal Sky Sport Info. Auf diesem Übersichtssender finden Sie alle Infos zu laufenden Sport-Events. Mithilfe der Optionstaste gelangen Sie direkt zum Sportereignis Ihrer Wahl. Sky Sport Info ist für alle Abonnenten, unabhängig vom gebuchten Paket, freigeschaltet.
Sky Sport 1
Sendestart von Sky Sport 1

4. Juli: Mit Sky Sport 1 startet im digitalen Programmbouquet der Sky Deutschland GmbH & Co. KG ein neuer Sportkanal. Gezeigt werden Sportereignisse rund um die Uhr. Sky Sport 1 ist Bestandteil des Sport-Pakets.
Sky Sport 2
Sendestart von Sky Sport 2

4. Juli: Mit Sky Sport 2 startet im digitalen Programmbouquet der Sky Deutschland GmbH & Co. KG ein neuer Sportkanal. Gezeigt werden Formel 1, Eishockey und Golf sowie weitere Sportevents rund um die Uhr. Sky Sport 2 ist ebenfalls Bestandteil des Sport-Pakets.
Sky Sport Austria
Sendestart von Sky Sport Austria

4. Juli: Sendestart für den digitalen Sportkanal Sky Sport Austria. Das Spartenprogramm zeigt exklusiven Live-Sport aus Österreich. Als Bestandteil des Sport-Pakets des Programmveranstalters Sky, kann es in Deutschland nur via Satellit empfangen werden. In Österreich ist neben dem Satellitenempfang auch der Kabelempfang möglich.
Sky Sport HD
Sendestart von Sky Sport HD

4. Juli: Der Programmabieter Sky Deutschland GmbH & Co. KG startet den hochauflösenden Sportkanal Sky Sport HD. Als high-definition-Programm bietet Sky Sportereignisse in bestmöglicher Bild- und Tonqualität: Sky Sport HD ist Bestandteil des HD-Pakets.
Sky Select
Sendestart von Sky Select

4. Juli: Ein neues Pay-per-view-Angebot startet in Deutschland seinen Sendebetrieb. Sky Select ist Wunschfilmbestellung auf Abruf und bietet eine Auswahl aus bis zu fünf Filmen, ab vier Monate nach Kinostart sowie ausgewählte Filme zeitgleich zum DVD-Start und Filme zum Teil in Originalversion.
Sky Select+
Sendestart von Sky Select+

4. Juli: In Deutschland startet ein weiteres Angebot der Sky Deutschland GmbH & Co. KG. Mit Sky Select+ gibt es die Möglichkeit, bis zu 30 Filmhighlights täglich ab vier Monate nach Kinostart, jederzeit gegen Gebühr abrufbereit via Sky+ Receiver zu empfangen.
Disney Cinemagic
Sendestart von Disney Cinemagic

4.Juli: Um genau 12:00 Uhr mittags startet das digitale Kinder-Spartenprogramm Disney Cinemagic im Programmangebot von Sky in Deutschland. Der Kanal Disney Cinemagic ist Bestandteil des Pakets Film.
Disney Cinemagic HD
Sendestart von Disney Cinemagic HD

4. Juli: In Deutschland startet ein neuer hochauflösender Pay-TV-Kanal. Mit Disney Cinemagic HD bietet der Pay-TV-Anbieter Sky ein neues Kinder-Spartenprogramm in high-definition an. Der Kanal ist Bestandteil des Pakets HD. Gezeigt werden die aktuellsten Disney und Disney/Pixar Animationsfilme.
Motorvision TV
Sendestart von Motorvision TV

4. Juli: Sendestart für Motorvision TV um 16:00 Uhr. Im digtalen Programmangebot des Pay-TV-Anbieters Sky startet Motorvision, ein Spartenkanal, der von der German Car TV Programm GmbH veranstaltet wird. Die medienrechtliche Zulassung erhielt der Kanal durch die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM). Motorvision TV ist Bestandteil des Pakets Sky Welt.
SPIEGEL Geschichte
Sendestart von SPIEGEL Geschichte

4. Juli: Sendestart für SPIEGEL Geschichte. Zu empfangen im digtalen Programmangebot des Pay-TV-Anbieters Sky, Sky Welt. Inhaltlich befasst sich der Kanal mit der Geschichte Deutschlands und der des 20. Jahrhunderts. Neben den Produktionen aus dem Hause Spiegel werden auch Neuproduktionen und Klassiker des Geschichtsfernsehens aus dem In- und Ausland gesendet. TV-Spielfilme und Serien mit geschichtlichem Hintergrund umrahmen das Programm.
HISTORY HD
Sendestart von HISTORY HD

4. Juli: Im Programmangebot von Sky Deutschland startet ein weiterer hochauflösender Spartenkanal. History HD inszeniert aufwendige geschichtliche Dokumentationen aller historischen Epochen sowie Gegenwarts- und Technikgeschichte als spektakuläres Bilderlebnis und zeigt rund um die Uhr, wie spannend und emotional Geschichte sein kann. Geschäftsführer der The History Channel Germany GmbH & Co. KG ist Dr. Andreas Weinek.
National Geographic HD
Sendestart von National Geographic HD

4. Juli: In Deutschland startet über die Programmplattform Sky die Verbreitung des Kanals National Geographic HD, als hochauflösende Version des bereits seit 1. November 2004 auf Sendung befindlichen Kanals National Geographic. In Der Sender besitzt jedoch keine Sendelizenz einer deutschen Landesmedienanstalt.
National Geographic Wild
Sendestart von National Geographic Wild

4. Juli: In Deutschland startet über die Programmplattform Sky die Verbreitung des Kanals National Geographic Wild (NAT GEO WILD). Der Kanal, der sich mit Wildnis-Themen befasst, zeigt eindrucksvolle Bilder von unberührter Natur, seltenen Tierarten, Dokumentationen und Reportagen renommierter Tierfilmer. Es liegt jedoch keine Sendelizenz einer deutschen Landesmedienanstalt vor.
Das Erste HD
Sendestart von Das Erste HD (Testbild)

13. Juli: Seit dem heutigen Montag zeigt die ARD ein Testbild ihres Hauptprogrammes in HDTV auf dem Astra Satellitensystem 19,2° Ost. Auf ASTRA-Transponder 11, 11.362 MHz, horizontal, SR 22.000, FEC 2/3 findet man das neue Programm in verbesserter Auflösung. Zunächst ist lediglich ein unbewegtes Testbild zu sehen, das aus technischen Gründen den neuen Programmplatz signalisiert und als Vorbereitung der sogenannten Showcases dienen soll.
ZDF HD
Sendestart von ZDF HD (Testbild)

13. Juli: Seit dem heutigen Montag zeigt das ZDF ein Testbild seines Hauptprogramms in High Definition auf dem Astra Satellitensystem 19,2° Ost. Auf ASTRA-Transponder 11, 11.362 MHz, horizontal, SR 22.000, FEC 2/3 findet man das neue Programm in verbesserter Auflösung. Zunächst ist lediglich ein unbewegtes Testbild zu sehen, das aus technischen Gründen den neuen Programmplatz signalisiert und als Vorbereitung der sogenannten Showcases dienen soll.
JML Shop
Sendestart JML Shop

31. Juli : Sendestart für einen neuen Mediendienst in Deutschland. Die Darmstädter JML GmbH veranstaltet ab sofort den JML Shop via Satellit Astra über Frequenz 12148 MHz, Polarisation H, Symbolrate 27500, FEC 3/4, SID: 54, Video PID: 3071, Audio PID: 3072, PCR PID: 3071.

August

LIGA Total!
Sendestart für LIGA total!

7. August: In Deutschland startet ein neuer Pay-TV-Kanal namens LIGA total!. Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien genehmigte das Spartenprogramm für die Dauer von 8 Jahren in seiner Sitzung am 25.06.2009. Veranstalter ist die Constantin Sport Medien GmbH .
LIGA total! HD
Sendestart für LIGA total! HD

7. August: Via IPTV der Deutschen Telekom (T-Home) startet ein neuer Pay-TV-Kanal namens LIGA total! HD. Neben einer SD-Variante kann zum Aufpreis von 5,00 EUR LIGA total! auch in High-Definition empfangen werden. Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien genehmigte das Spartenprogramm für die Dauer von 8 Jahren in seiner Sitzung am 25.06.2009. Veranstalter ist die Constantin Sport Medien GmbH. Neben den Spielen der Bundesliga in HD-Qualität werden auch alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga live gezeigt. Daneben gibt es für alle Spiele Konferenzschaltungen und Zusammenfassungen der Spiel-Highlights 30 Minuten nach Abpfiff. Auch dabei, die Möglichkeit alle Spiele jederzeit im TV-Archiv abzurufen und mit „LIGA total! interaktiv" Zugriff auf Live-Ticker und Blitztabelle.
Das Erste HD
Sendestart von Das Erste HD (Showcases)

15. August: In Deutschland startet das hochauflösende Fernsehen der ARD, das Erste HD. Bereits seit dem 3. August 2009 werden kurze Infotrailer zum HD-Programm gesendet. Diese ersetzen die zurvor aufgeschalteten Infotafeln. Der Regelbetrieb wird im Jahr 2010 erfolgen. Zu empfangen ist Das Erste HD via Transponder 11, ASTRA 19.2° Ost,Frequenz 11,362 GHz, Polarisation horizontal, Fehlerschutz FEC 2/3, Symbolrate 22 MSymbols/s Übertragungsstandard: DVB-S2.
ZDF HD
Sendestart ZDF HD (Showcases)

15. August: Das Zweite Deutsche Fernsehen startet ab heute mit dem Programm ZDF HD ein hochauflösendens Programmangebot. Bereits seit dem 3. August 2009 werden kurze Infotrailer bei ZDF HD gesendet. Diese ersetzen die zurvor aufgeschalteten Infotafeln. Der Regelbetrieb wird im Jahr 2010 erfolgen. Zu empfangen ist ZDF HD via Transponder 11, ASTRA 19.2° Ost,Frequenz 11,362 GHz, Polarisation horizontal, Fehlerschutz FEC 2/3, Symbolrate 22 MSymbols/s, Übertragungsstandard: DVB-S2, Video-PID / VPID / PPID: 6410 / 6411, Audio-PID / APID: 6420, Bildauflösung: 1280 x 720 Pixel (720p), MPEG-4 AVC / H.264, 8PSK.
Douglas TV
Sendestart von Douglas TV

28. August: In Deutschland startet ein weiters Programmfenster auf der Frequenz 12,148 GHz H, SR 27.500, FEC 3/4. Montags bis freitags jeweils von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr und von 16:00 bis 18:00 Uhr auf dem Sendeplatz des Schmuckkanals. Douglas TV bietet Kosmetikprodukte, Make-up und Parfüm der bekanntesten Marken zum bequemen Einkauf auf seinem Sender an. Das digitale TV-Angebot ergänzt die 450 Douglas-Parfümerien in Deutschland und den Online-Shop www.douglas.de.

September

DSF-TV
Sendestart von DSF-TV

1. September: Das ursprünglich unter dem Arbeitstitel «DSF Online, mehr mittendrin» zugelassene Spartenprogramm geht heute als DSF-TV auf Sendung. Das Spartenprogramm wurde durch den Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) am 23. Juli 2009 genehmigt. Inhaltlich zeigt DSF-TV Motorsport, Dart, Snooker, Handball und Basketball. Bei diesem Angebot handelt es sich um ein Web-TV-Angbot der DSF Internet GmbH.
KONTAKT CHANCE
Sendestart von KONTAKT CHANCE

19. September: In Deutschland startet ein russischsprachiges Unterhaltungsspartenprogramm. Gesendet werden z. B. Dokumentationen und Berichte über Integration der Aussiedler in Deutschland, TV-Serien, Spielfilme und Koch-Shows. Das Programmformat orientiert sich an der von der Antragstellerin herausgegebenen russischsprachigen Zeitschrift KONTAKT CHANCE. Die Zulassung erteilte die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) mit Bescheid vom 06.10.2009 für die Dauer von fünf Jahren. Die Verbreitung des frei empfangbaren Programms erfolgt zeitpartagiert über die Satellitenkapazität (Hotbird).

Oktober

Disney XD
Sendestart von Disney XD

9. Oktober: In Deutschland startet der Kinder-Spartenkanal namens Disney XD. Er ersetzt den bisherigen Kanal Jetix und ist im digitalen Programmbouquet von Sky Deutschland zu empfangen. Das Pay-TV-Angebot richtet sich vornehmlich an Zuschauer im Alter zwischen 6 und 14 Jahren. Verantworlich für das Programmangebot zeichnet die The Walt Disney Company (Germany) GmbH in München.
Channel21 express
Sendestart von Channel21 express

21. Oktober: In Deutschland startet ein neuer Homeshopping-Kanal namens Channel 21 Express.

November

VOX HD
Sendestart von VOX HD

1. November: Die Mediengruppe RTL Deutschland, zu der auch der Spartenkanal VOX gehört, startet mit VOX HD, eines seiner ersten hochauflösenden Programme auf der neuen ASTRA-Platform "HD+".
RTL HD
Sendestart von RTL HD

1. November: Die Mediengruppe RTL Deutschland, zu der auch das Vollprogramm RTL gehört, startet mit RTL HD, eines seiner ersten hochauflösenden Programme auf der neuen ASTRA-Platform "HD+".
ZDFneo
Sendestart von ZDFneo

1. November: Das ZDF ersetzt seinen Dokukanal und verbreitet seit heute bundesweit sein neues Spartenprogramm ZDFneo. Der öffentlich-rechtliche Kanal bietet Factual Entertainment-Formaten, Servicesendungen, Dokumentationen, Musiksendungen, Spielfilme, Serien und originelle Comedy. Programmdirektor ist Thomas Bellut.
Beauty TV
Sendestart von Beauty TV

20. November: Der Teleshoppingkanal TV Shop hat sich umbenannt und sendet seit Ende November 2009 unter dem Namen Beauty TV. Beauty TV sendet rund um die Uhr digital und unverschlüsselt über Transponder 87, Frequenz 12,148 GHz, Symbolrate 27.500, FEC 3/4, Polarisation horizontal sowie von 1:30 Uhr bis 8:30 Uhr auf dem analogen Sendeplatz von Eurosport via Astra und in Kabelnetzen. Die neue Bezeichnung passe besser zu den Inhalten des Senders, sagte Holger Gütlich, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Guthy-Renker International GmbH. Inhaltlicher Schwerpunkt sind die so genannten Infomercials - für hochwertige Kosmetik- und Hautpflegeartikel.

Dezember

Deluxe Lounge HD
Sendestart von Deluxe Lounge HD

1. Dezember: In Deutschland startet offiziell Deluxe Lounge HD. Der Kanal ist im Pay-TV-Angebot "Clever HD" (mtl. 4,90 EUR) des Kabelnetzbetreibers Kabel BW zu empfangen. Deluxe Lounge HD bietet Entspannung bei Lounge-Sounds und Landschaftsaufnahmen im 16:9 Breitbildformat.
HYPERRAUM.TV
Sendestart von HYPERRAUM.TV

10. Dezember 2009: Auf der Hompage www.hyperraum.tv ist heute das Spartenprogramm HYPERRAUM.TV als Web-TV-Angebot gestartet. (Die bundesweite Zulassung erteilte der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien [BLM] jedoch erst in seiner Sitzung am 29. Juli 2010 für die Dauer von acht Jahren.)
ZDF HD
Sendestart von ZDF HD (Showcase)

17. Dezember: Das ZDF startet einen weiteren hochauflösenden Showcase bis 6. Januar 2010. Fünf Wochen später erfolgt bereits der Regelbetrieb von ZDF HD. HD-Highlights, die während des Weihnachts-Showcases im Programm zu sehen sind, sind u.a. „Sisi“ und weitere fiktionale Sendungen wie „Stubbe – Von Fall zu Fall“, „Notting Hill“, „Liebe braucht keine Ferien“ oder „Inga Lindström“ sowie der Opernfilm „La Bohème“. ZDF HD ist zu empfangen via Satellit ASTRA 19,2° Ost, Frequenz 11,362 GHz, Polarisation horizontal, Symbolrate 22 MS/s, Fehlerschutz FEC 2/3, Modulation DVB-S2 (8PSK).
Das Erste HD
Sendestart von Das Erste HD (Showcase)

19. Dezember: Nach den Showcases zur Leichtathletik-WM und zur IFA 2009 geht Das Erste HD zum Jahreswechsel erneut auf Sendung und zeigt hochklassiges Programm in hoher Auflösung. Bis zum 6. Januar 2010 werden eigenproduzierte Filme, internationale Kino-Highlights und der "Weltspiegel" als Schwerpunkt des HD-Showcase gezeigt. Zu empfangen ist der Kanal via Satellit ASTRA 19.2° Transponder 11, Frequenz 11,362 GHz, Polarisation horizontal, Fehlerschutz FEC 2/3, Symbolrate 22 MSymbols/s, Übertragungsstandard: DVB-S2 (8PSK) und teilweise auch im Kabelnetz.
Einsfestival HD
Sendestart von Einsfestival HD (Showcase)

23. Dezember: Einsfestival HD zeigt bis 6. Januar 2010 erneut in einem Showcase digital via Satellit und teilweise über Kabel ein HDTV-Programm. Die Empfangsparameter für Einsfestival HD: Transponder 101 ASTRA 1H (19,2° Ost), Frequenz 12,4215 GHz, Polarisation horizontal, Fehlerschutz FEC 3/4, Symbolrate 27,500 MSymbols/s. Für den Empfang wird zusätzlich zu einem HD-fähigen Display ein HD-Empfangsgerät benötigt.
WERBUNG